Advertisement

Von der Massenpresse zur Mediengesellschaft

  • Dagmar Lorenz
Chapter
  • 62 Downloads
Part of the Sammlung Metzler book series (SAME)

Zusammenfassung

Da dieses Kapitel im Wesentlichen auf Problemstellungen verweist, die sich aus der Struktur der gegenwärtigen Medienlandschaft ergeben, können hier einige Themenkomplexe keine Berücksichtigung finden. Dies ist zum einen die Instrumentalisierung der Massenmedien Presse und Rundfunk als Bestandteile des Propagandaapparates während der Herrschaft des Nationalsozialismus zwischen 1933 und 1945 (vgl. dazu Frei/Schmitz 1999, Uzulis 1995, Kohlmann-Viand 1991, Koszyk 1972, Hagemann 1970), zum anderen der staatlich gelenkte Journalismus in der DDR bis 1989 (vgl. Haller/Puder/Schlevoigt 1991, Geserick 1989, Hesse 1988, Blaum 1985), die Phase des Medien-Umbruchs und die umstrittene Neustrukturierung der Medienlandschaft in den fünf neuen Bundesländern unter Beteiligung der Treuhandanstalt (vgl. dazu B. Schneider 1999).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2002

Authors and Affiliations

  • Dagmar Lorenz

There are no affiliations available

Personalised recommendations