Advertisement

Die Einbindung der Abrechnungsagone in die Dramenhandlung

  • Markus Dubischar
Chapter
  • 15 Downloads

Zusammenfassung

Bei den Abrechnungsagonen rückt — aufgrund ihrer typischen Frage nach der Bewertung der zurückliegenden ἀδικία — zu einem bestimmten Zeitpunkt des dramatischen Geschehens plötzlich Vergangenes ins Zentrum der Aufmerksamkeit sowohl der Bühnenfiguren als auch des Rezipienten. Es liegt daher nahe zu fragen, wie diese ‚rückblickenden‘ Agone in die Dramenhandlung eingebunden sind. Um dem nachzugehen, sollen im Folgenden erstens die Hinführung der Handlung zum Rededuell und zweitens die Folgen, die sich aus dem Agon für das weitere dramatische Geschehen ergeben, untersucht werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2001

Authors and Affiliations

  • Markus Dubischar

There are no affiliations available

Personalised recommendations