Advertisement

Theoretische und Methodische Grundlagen

  • Natascha Ueckmann
Chapter
  • 25 Downloads
Part of the Ergebnisse der Frauenforschung book series (ERFRAU)

Zusammenfassung

Die Bandbreite des Themas fordert eine kulturwissenschaftliche Herangehensweise ein, die nicht nur literaturwissenschaftliche, sondern gleichermaßen historische, soziologische, psychologische und ethnologische Zugänge verlangt. Feministische Forschung geht grundsätzlich interdisziplinär vor, denn sie hat nicht nur einen mit allen Wissenschaftsdisziplinen gemeinsamen Ausgangspunkt — die Diskrimierung von Frauen —, sondern auch eine gemeinsame Zielsetzung. Die konkrete Absicht ist, Frauen als künstlerische und historische Subjekte in der Geschichte sichtbar zu machen und somit zu einer Rekonstruktion weiblicher Traditionslinien in den jeweiligen Disziplinen beizutragen. Darüber hinaus geht es auch darum, das Verhältnis der Geschlechter zueinander und ihr jeweils geschlechtsspezifisches Verhältnis zu historischen Prozessen zu untersuchen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Anmerkungen

  1. 1.
    Bußmann, Hadumod/Hof, Renate (Hg.): Genus. Zur Geschlechterdifferenz in den Kulturwissenschaften (Stuttgart 1995).Google Scholar
  2. 2.
    Kroll, Renate/Zimmermann, Margarete (Hg.): Feministische Literaturwissenschaft in der Romanistik. Theoretische Grundlagen — Forschungsstand — Neuinterpretationen (Stuttgart 1995).Google Scholar
  3. 3.
    Kroll, Renate/Zimmermann, Margarete (Hg.): Gender Studies in den romanischen Literaturen: Revisionen, Subversionen (Frankf./M. 1999).Google Scholar
  4. 4.
    Wildt, Carola: Frauenforschung und Feministische Forschung. In: Bell, Anni/Fleischer, Eva/Knapp, Hildegard u. a. (Hg.): Furien in Uni-Form? Dokumentation der 3. Österreichischen Frauensommeruniversität (Innsbruck 1987, 141–157) 142.Google Scholar
  5. Klaus Theweleit: Buch der Könige: Orpheus undEurydike (Basel 1991).Google Scholar
  6. 6.
    Perrot, Michelle (Hg.): Une Histoire des femmes est-elle possible? (Marseille/Paris 1984) 12. Aus der Sozialgeschichtsschreibung kommend, hat Michelle Perrot am Geschäft der Inventarisierung in aufwendiger WeiseGoogle Scholar
  7. 7.
    Vgl. Heydebrand, Renate von/Winko, Simone: Arbeit am Kanon: Geschlechterdifferenz in Rezeption und Wertung von Literatur. In: Bußmann, Hadumod/Hof, Renate (Hg.): Genus—Zur Geschlechterdifferenz in den Kulturwissenschaften (Stuttgart 1995, 206–261) 229.Google Scholar
  8. 8.
    Thürmer-Rohr, Christa: Vagabundinnen: Feministische Essays (Berlin 1988) 142.Google Scholar
  9. 10.
    Frevert, Ute: ›Mann und Weib, und Weib undMann.‹ Geschlechterdifferenzen in der Moderne (München 1995) 9f.Google Scholar
  10. Vgl. Horn, Eva: Die Geschichtlichkeit der Geschlechterdifferenz — französischer Feminismus nach dem French Feminism. In: Herlt, Kerstin (Hg.): Politik der Frauenförderung — Frauenförderung eine brauchbare Politik? (Kassel 1994, 15–34);Google Scholar
  11. Fraisse, Genevieve: Geschlecht und Moderne (Frankf. IM., 1995);Google Scholar
  12. Galster, Ingrid: Positionen des französischen Feminismus. In: Gnüg, Hiltrud/ Möhrmann, Renate (Hg.): Frauen Literatur Geschichte (Stuttgart 1999, 591–602).CrossRefGoogle Scholar
  13. 21.
    Moi, Toril (Hg.): French Feminist Thought. A Reader (Oxford 1987) 5.Google Scholar
  14. 23.
    Heintz, Bettina: Die Auflösung der Geschlechterdifferenz. Entwicklungstendenzen in der Theorie der Geschlechter. In: Bühler, Elisabeth/Meyer, Heidi/Reichert, Dagmar/Scheller, Andrea (Hg.): Ortssuche. Zur Geographie der Geschlechterdifferenz (Zürich 1993, 17–48) 22.Google Scholar
  15. Gilligan, Carol: In a Different Voice (Cambridge 1982) [Dt: Die andere Stimme (München 1988)];Google Scholar
  16. Chodorow, Nancy: The Reproduction of Mothering (Berkeley 1978);Google Scholar
  17. Nunner-Winkler, Gertrud (Hg.): Weibliche Moral. Die Kontroverse um eine geschlechtsspezifische Ethik (Frankf./M. 1991);Google Scholar
  18. Ruddick, Sara: Mütterliches Denken. Für eine Politik der Gewaltlosigkeit (Frankf./M. 1993). EineGoogle Scholar
  19. Kopyczinski, Monika: Feministischer Diskurs und Wissenschaft. In: Kroll, Renate/Zimmermann, Margarete (Hg.): Feministische Literaturwissenschaft in der Romanistik (Stuttgart 1995, 74–83).CrossRefGoogle Scholar
  20. Beck, Ulrich/Beck-Gernsheim, Elisabeth: Das ganz normale Chaos der Liebe (Frankf./M. 1990).Google Scholar
  21. 27.
    Modleski, Tania: Feminism without Women: Culture and Criticism in a ›Postfeminist‹ Age (New York 1991).Google Scholar
  22. 28.
    Benhabib, Seyla: Von der ›Politik der Differenz‹ zum sozialen Feminismus in der US-Frauenbewegung: Ein Plädoyer für die 90er Jahre. In: Huber, Jörg/Müller, Alois Martin (Hg.): Instanzen/Perspektiven/Imaginationen, Interventionen (Basel 1995, 225–248) 239.Google Scholar
  23. 29.
    Vgl. Vinken, Barbara (Hg.): Dekonstruktiver Feminismus. Literaturwissenschaft in Amerika (Frankf./M. 1992);Google Scholar
  24. Benhabib, Seyla/Butler, Judith/ Cornell, Drucilla u. a.: Der Streit um Differenz. Feminismus und Post-moderne in der Gegenwart (Frankf./M. 1993).Google Scholar
  25. 30.
    Hagemann-White, Carol: Weiblichkeit, Leiblichkeit und die kulturelle Konstruktion der Geschlechterpolarität. In: Brandes, Holger/Franke, Christa (Hg.): Geschlechterverhältnisse in Gesellschaft und Therapie (Münster 1992, 22–36) 30. Dieser Beitrag wurde zuerst veröffendicht in: Werkblatt. Zeitschrift fur Psychoanalyse und Gesellschaftskritik, Jg. 5, Nr. 3/4, 1988.Google Scholar
  26. 31.
    Butler, Judith: Gender Trouble: Feminism and the Subversion of Identity (New York 1990)Google Scholar
  27. Laqueur, Thomas: Making Sex. Body and Gender from the Greeks to Freud (Cambridge 1990)Google Scholar
  28. 32.
    Duden, Barbara: Die Frau ohne Unterleib: Zu Judith Butlers Entkör-perung (Feministische Studien, Heft 2, 1993, 24–33) 28 [Herv. die Verf.].Google Scholar
  29. 34.
    Vgl. Lorey, Isabell, Immer Ärger mit dem Subjekt. Warum Judith Butler provoziert. In: Haas, Erika (Hg.): Verwirrung der Gechlechter. Dekonstruktion und Feminismus (München/Wien 1995) 19–34.Google Scholar
  30. 38.
    Osinski, Jutta: Einfuhrung in die feministische Literaturwissenschaft (Berlin 1998).Google Scholar
  31. Zimmermann, Margarete/Böhm, Roswitha (Hg.): Französische Frauen der Frühen Neuzeit. Dichterinnen, Malerinnen, Mäzeninnen (Darmstadt 1999).Google Scholar
  32. 43.
    Hollier, Dennis (Hg.): A New History of French Literature (Harvard 1989), franz. Ausgabe: De la Littérature française (Paris 1993).Google Scholar
  33. 45.
    Baader, Renate: Lanson und die bürgerliche Vernunft: Frauen im Kanon der französischen Literatur (Romanistische Zeitschrift für Literaturgeschichte, 18. Jg., 1994, Heft 1/2, 202–218) 218.Google Scholar
  34. 47 Müller, Ursula: Gibt es eine ›spezielle‹ Methode in der Frauenforschung? In: Zentraleinrichtung zur Förderung von Frauenstudien und Frauenforschung an der FU Berlin (Hg.): Methoden in der Frauenforschung (Frankf./M. 19902, 29–50) 32.Google Scholar
  35. 49.
    Weigel, Sigrid/Fischer, Karin: ›Konstellationen, kleine Momentaufnahmen, aber niemals eine Kontinuität Ein Gespräch über Literaturwissenschaft und Literaturgeschichtsschreibung von Frauen. In: Fischer, Karin/ Kilian, Eveline/Schönberg, Jutta (Hg.): Bildersturm im Elfenbeinturm (Tübingen 1992, 116–133) 117. Zu den kanonrelevanten Ausschlußmechanismen siehe: Heydebrand/Winko (1995) 229ff.Google Scholar
  36. 53.
    Allerkamp, Andrea: Stationen der Reise durch die Ich-Landschaften-Zwischen Arthur Rimbaud und Ingeborg Bachmann. In: Labroisse, Gerd/Knapp, Gerhard P. (Hg.): Literarische Traditionen heute (Amsterdam 1988, 159–179) 160.Google Scholar
  37. Grivel, Charles: Thèses préparatoires sur les intertextes. In: Lachmann, Renate (Hg.): Dialonzität (München 1982, 237–248).Google Scholar
  38. 5.
    Kristeva, Julia: Sémeiotiké: Recherches pour une sémanalyse (Paris 1969)Google Scholar
  39. 57.
    Vgl. Fuchs, Anne/Harden, Theo (Hg.): Reisen im Diskurs. Modelle der literarischen Fremderfahrung von den Pilgerberichten bis zur Postmoderne (Heidelberg 1995)Google Scholar
  40. 58.
    Vgl. Genette, Gérard: Palimpsestes: la littérature au second degré (Paris 1982).Google Scholar
  41. 59.
    Butor, Michel: Le Voyage et l’écriture (Romantisme, no. 4, 1972, 4–19) 17.CrossRefGoogle Scholar
  42. 60.
    Ecker, Gisela: Differenzen. Essays zu Weiblichkeit und Kultur (Dülmen-Hiddingsel 1994) 77. Google Scholar
  43. 61.
    Kolodny, Annette: A Map for Rereading: Or Gender and the Interpretation of Literary Texts (New Literary History, No. 11, 1980, 451–467).CrossRefGoogle Scholar
  44. 62.
    Bloom, Harold: A Map of Misreading (Oxford 1975).Google Scholar
  45. 63.
    Deleuze, Gilles/Guattari, Felix: Rhizome (Paris 1976).Google Scholar
  46. 64 List, Elisabeth: Die Präsenz des Anderen. Theorie und Geschlechterpolitik (Frankf./M. 1993).Google Scholar
  47. 65.
    Showalter, Elaine: Feminist Criticism in the Wilderness (Critical Inquiry, Vol. 8, Winter 1981, 179–205).CrossRefGoogle Scholar
  48. 70.
    Gilbert, Sandra/Gubar, Susan: The Madwomen in the Attic (New Haven 1979).Google Scholar
  49. 71.
    Lindhoff, Lena: Einfuhrung in die feministische Literaturtheorie (Stuttgart 1995) 43.CrossRefGoogle Scholar
  50. 72.
    Vgl. Kristeva, Julia: La Révolution du langage poétique (Paris 1974).Google Scholar
  51. 74 Weigel, Sigrid: Der schielende Blick. Thesen zur Geschichte weiblicher Schreibpraxis. In: Stephan, Inge/Dies. (Hg.): Die verborgene Frau (Berlin 1983, 83–137) 105.Google Scholar
  52. 75.
    Woolf, Virginia: Ein Zimmer fur sich allein (Frankf./M. 1991) 85f.Google Scholar
  53. 77 Jehlen, Myra: Archimedes and the Paradox of Feminist Criticism (Signs. Journal of Women in Culture and Society No. 4, Vol. 6, 1981, 575–601) 585.CrossRefGoogle Scholar
  54. 80.
    Kleflnghaus, Sybille: der ort, von dem wir schreiben. In: Streit, Monica/ Dies./Metzdorf, Christina: Das Kopfdromedar oder soap opera bye-bye (Berlin 1980) 32. [Orthographie und Herv. von der Verf.].Google Scholar
  55. 81.
    Kaplan, Caren: Deterritorializations: The Rewriting of Home and Exile in Western Feminist Discourse (Cultural Critique, No. 6, 1987, 187–198) 188.CrossRefGoogle Scholar
  56. 92.
    Bloch, Ernst: Das Prinzip Hoffnung, 3 Bd. (Frankf./M. 1990) Bd. 1, 430.Google Scholar
  57. Chevalier, Michel: Géographie et littérature. In: Ders. (Hg.): La Littérature dans tous ses espaces(Paris 1993, 1–84) 59 f.Google Scholar
  58. 97.
    Le Huenen, Roland: Qu’est ce qu’un récit de voyage? In: Gomez-Géraud, Marie-Christine (Hg.): Les Modèles du récit de voyage (Nanterre 1990,11–27) 14.Google Scholar
  59. 98.
    Deeken, Annette/Bösel, Monika: Vers l’Orient: Reisejournale von Frauen des 19. Jahrhunderts. In: Jedamski, Doris/Jehle, Hiltgund/Siebert, Ulla (Hg.): Und tat’das Reisen wählenh Frauenreisen — Reisefrauen (Zürich/Dortmund 1994, 59–77) 63.Google Scholar
  60. 99.
    Vgl. Günther, Christiane C: Aufbruch nach Asien: kulturelle Fremde in der deutschen Literatur um 1900 (München 1988) 239.Google Scholar
  61. Neuber, Wolfgang: Zur Gattungspoetik des Reiseberichts. Skizzen einer historischen Grundlegung im Horizont von Rhetorik und Topik. In: Brenner, Peter J. (Hg.): Der Reisebericht. Die Entwicklung einer Gattung in der deutschen Literatur (Frankf./M. 1989, 50–67).Google Scholar
  62. 103.
    Ette, Ottmar: Est-ce que l’on sait où l’on va? Dimensionen, Orte und Bewegungsmuster des Reiseberichts. In: Bernecker, Walther L./Krömer, Gertrut (Hg.): Die Wiederentdeckung Lateinamerikas. Die Erfahrung des Subkontinents in Reiseberichten des 19. Jahrhunderts (Frankf./M. 1997, 29–78) 49.Google Scholar
  63. 104.
    J.W. Goethe, zit. nach: Ruhe, Doris: Wie neu ist die Nouvelle Autobiographie? Aspekte der Gattungsentwicklung in Frankreich und Deutschland (Romanistische Zeitschrift fur Literaturgeschichte, 18. Jg., 1994, Heft 374,353–369) 359.Google Scholar
  64. 105.
    Vgl. Hausen, Karin: Die Polarisierung der ›Geschlechtscharaktere‹ — Eine Spiegelung der Dissoziation von Erwerbs- und Familienleben. In: Conze, Werner (Hg.): Sozialgeschichte der Familie in der Neuzeit Europas (Stuttgart 1976, 363–393)Google Scholar
  65. Aider, Doris: Die Wurzel der Polaritäten. Geschlechtertheorie zwischen Naturrecht und Natur der Frau (Frankf./M. 1992).Google Scholar
  66. Ridley, Hugh: Images of Imperial Rule (New York 1983)Google Scholar
  67. Germanie, Comtesse de: La Petite fille de Robinson (1844);Google Scholar
  68. Woillez, Catherine: Emma, ou le Robinson des demoiselles (1835)Google Scholar
  69. 109.
    Bode, Christoph: Beyond/around/into one’s own: Reiseliteratur als Paradigma von Welterfahrung (Poetica, 26. Band, 1994, Heft 1–2,70–87) 72.Google Scholar
  70. 112.
    Vgl. Green, Martin: Dreams of Adventure-Deeds of Empire (London 1980).Google Scholar
  71. 118.
    Pfister, Manfred: Intertextuelles Reisen, oder: Der Reisebericht als Inter-text. In: Foltinek, Herbert/Riehle, Wolfgang/Zacharasiewicz, Waldemar (Hg.): Tales and ›their telling differences Zur Theorie und Geschichte der Narrativik (Heidelberg 1993, 109–132) llOf.Google Scholar
  72. 120.
    Jacob, Christian: Le voyage et le palimpseste. Les parcours de la lecture dans un manuel de géographie antique. In: Gomez-Géraud, Marie-Christine (Hg.): Les modèles du récit de voyage (Nanterre 1990, 31–49) 32.Google Scholar
  73. 121.
    Laermann, Klaus: Raumerfahrung und Erfahrungsraum. In: Piechotta, Hans-Joachim (Hg.): Reise und Utopie. Zur Literatur der Spätaufklärung (Frankf./M. 1976, 57–97) 76. Google Scholar
  74. 123.
    Kabbani, Rana: Europes Myths of Orient (London 1986) 1.CrossRefGoogle Scholar
  75. 124.
    Vgl. Riesz, Jänos: Zehn Thesen zum Verhältnis von Kolonialismus und Literatur. In: Bader, Wolfgang/Ders. (Hg.): Literatur und Kolonialismus I. Die Verarbeitung der kolonialen Expansion in der europäischen Literatur (Frankf./M.: Lang 1983) 9–26. Gayatri Spivak kommt hinsichtlich der britischen Literatur des 19. Jahrhunderts (Charlotte Brontes fane Eyre, Jean Rhys Wide Sargasso Sea und Mary Shelleys Frankenstein) ebenfalls zu dem Ergebnis, sie als einen Beitrag zum imperialistischen Projekt zu werten. Vgl. Spivak (1985).Google Scholar
  76. 125.
    Vgl. Riesz, Jdnos (Hg.): Koloniale Mythen — Afrikanische Antworten (Frankf./M. 1993) 200f.Google Scholar
  77. 127.
    Osterhammel, Jürgen: Reisen an die Grenze der Alten Welt. Asien im Reisebericht des 17. und 18. Jahrhunderts. In: Brenner, Peter J.: Der Reisebericht. Die Entwicklung einer Gattung in der deutschen Literatur (Frankf./M. 1989, 224–260) 225.Google Scholar
  78. 130.
    Maurer, Michael: Der Anspruch auf Bildung und Weltkenntnis. Reisende Frauen (Lichtenberg-Jahrbuch 1990, 122–158)Google Scholar
  79. 136.
    Rousseau, Jean-Jacques: Emile ou de l’éducation. In: Œuvres complètes, vol. IV (Paris 1969, 239–868).Google Scholar
  80. 139.
    Vgl. Wellmann, Angelika: Der Spaziergang. Stationen eines poetischen Codes (Würzburg 1991).Google Scholar
  81. 147.
    Pelz, Annegret: Reisen Frauen anders? Von Entdeckerinnen und reisenden Frauenzimmern. In: Bausinger, Hermann/Beyrer, Klaus/Korff, Gottfried (Hg.): Reisekultur. Von der Pilgerfahrt zum modernen Tourismus (München 1991b, 174–178) 177.Google Scholar
  82. 148.
    Braun, Christina von: Der Einbruch der Wohnstube in die Fremde. In: Dies.: Die schamlose Schönheit des Vergangenen. Zum Verhältnis von Geschlecht und Geschichte. (Frankf./M. 1989, 15–35).Google Scholar
  83. 150.
    Pelz, Annegret: ›[…] von einer Fremde in die andre?‹ Reiseliteratur von Frauen. In: Brinker-Gabler, Gisela (Hg.): Deutsche Literatur von Frauen (München 1988b, 143–153) 143.Google Scholar
  84. 154.
    Pelz, Annegret: ›Ob und wie Frauenzimmer reisen sollen?‹ Das ›reisende Frauenzimmer‹ als eine Entdeckung des 18. Jahrhunderts. In: Griep, Wolfgang (Hg.): Sehen und beschreiben. Europäische Reisen im 18. und frühen 19. Jahrhundert (Heide 1991, 125–135) 127.Google Scholar
  85. 155.
    Deuf, Michel: Adèle Hommaire de Hell, ou la femme de l’explorateur (avant-propos). In: Hommaire de Hell, Adèle: Equipée dans les steppes de Russie (Vzns 1993, 7–11) 9.Google Scholar
  86. 158.
    Morembert, Tribout de: 2. Hommaire de Hell, Xavier. In: Prévost, M./ Amat, Roman de/Ders. (Hg.): Dictionnaire de Biographie Française, tome 17 (Paris 1989) 1279.Google Scholar
  87. 159.
    Hommaire de Hell, Adèle: Voyage dans les steppes de la mer Caspienne et dans la Russie méridionale (Paris 1860) 354.Google Scholar
  88. 161.
    Chevalier, Amélie: Les Voyageuses au XIXe sièce (Tours 1888) 23Google Scholar
  89. 168.
    Tristan, Flora: Nécessité de faire un bon accueil aux femmes étrangères (Paris 1988).Google Scholar
  90. 170.
    Tristan, Flora: Pérégrinations d’une pana 1833–1834(Paris 1979 [1835]). Tristan reiste in der Zeit von April 1833 bis Juli 1834 nach Peru. Auf der Flucht vor ihrem Mann, bestieg sie an ihrem 30. Geburtstag das Schiff »Le Mexicain« in Bordeaux, um bei der in Peru lebenden Familie ihres Vaters — letztendlich ohne Erfolg — ihr Erbteil einzuklagen.Google Scholar
  91. 175.
    Bonnetain, Raymonde: Une Française au Soudan (Paris 1894) 2.CrossRefGoogle Scholar
  92. 180.
    Noirfontaine, Pauline de: Algérie (Havre 1856) préface.Google Scholar
  93. 181.
    Delort, Cornélie: Une Française à Jérusalem (Paris 1861)3.Google Scholar
  94. 182.
    La Ferté-Meun, la comtesse de: Lettres sur le Bosphore (Paris 1821) 1.Google Scholar
  95. 183.
    Guérin, Aline: De Paris à Nantes et Alger, lettres à une amie, ouvrage destiné à l’instruction de la jeunesse (Paris 1846).Google Scholar
  96. 184.
    Serena, Carla: Mon Voyage: Souvenirs personnels. De la Baltique h la Mer Caspienne. Une Européene en Perse, 2 vol. (Paris 1881) 1.Google Scholar
  97. 193.
    Vgl. Felden, Tamara: Frauen — Reisen. Zur literarischen Repräsentation weiblicher Geschlechterrollenerfahrung im 19. Jahrhundert (Berlin 1993) 41.Google Scholar
  98. 197.
    Wauthier, Magdeleine: 40.000 Kilomètres dans le ciel d’Afrique (Paris 1936) 5ff.Google Scholar
  99. 198.
    Serguéjew, Lily: Routes — Risques — Rencontres. Paris-Alep, 6.000 kms, à bicyclette (Paris 1943) 9.Google Scholar
  100. 208.
    Lowe, Lisa: Critical Terrains. French and British Orientalisms (Ithaca/ London 1991)Google Scholar
  101. 209.
    Said, Edward W.: Orientalism (London 1995Google Scholar
  102. Reig, Daniel: Homo orientaliste: la langue arabe en France depuis le XIXe siècle (Paris 1988).Google Scholar
  103. 210.
    Bhabba, Homi: The Other Question: Difference, Discrimination and the Discourse of Colonialism. In: Barker, Francis/Hulme, Peter/Iverson, Margaret (Hg.): Literature, Politics, and Theory (London 1986, 148–172) 149.Google Scholar
  104. 214.
    Mills, Sara: Knowledge, Gender, and Empire. In: Blunt, Alison/Rose, Gillian (Hg.): Writing Women and Space. Colonial and Postcolonial Geographies (New York 1994, 29–50) 43.Google Scholar
  105. Knight, Diana: Barthes and Orientalism (New Literary History, Vol. 24, Winter 1993, Nr. 1, 617–633) 620.CrossRefGoogle Scholar
  106. 217.
    Said, Edward W.: Culture and Imperialism (New York 1993).Google Scholar
  107. Dejeux, Jean: Elissa Rhaïs, conteuse algérienne (1876–1940). In: Henry, Jean-Robert (Hg.): Le Maghreb dans l’imaginaire français. La colonie, le désert, l’exil (Saint-Etienne 1985) 47–79.Google Scholar
  108. 232.
    Vgl. Behdad, Ali: Orientalism after ›Orientalism‹ (L’Esprit Créateur, Vol. XXXIV, No. 2, 1994, 3–11); Mills (1994).Google Scholar
  109. 243.
    Schulung, Sabine: Wilde Frauen, fremde Welten. Kolonialisierungsgeschich-ten aus Amerika (Reinbek 1997).Google Scholar
  110. 249.
    Fakkar, Rouchdi: Aspects de la vie quotidienne en Egypte à l’époque de Me-hemet-Ali, d’après ›Souvenirs d’une fille du peuple ou le Saint-Simonienne en Egypte‹ de Suzanne Voilquin (Paris 1975) 10.Google Scholar
  111. 251.
    Voilquin, Suzanne: Souvenirs d’une fille du peuple ou la Saint-Simonienne en Egypte 1834–1836(Paris 1866), 453.Google Scholar
  112. 253.
    Auclert, Hubertine: Les Femmes arabes en Algérie (Paris 1900)Google Scholar
  113. 254.
    Clancy-Smith, Julia: The House of Zainab. Female Authority and Saintly Succession in Colonial Algeria. In: Keddie, Nikki R./Baron, Beth (Hg.): Women in Middle Eastern History (New Haven 1991, 254–274) 269.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2001

Authors and Affiliations

  • Natascha Ueckmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations