Advertisement

Das Schloss von Franz Kafka

  • Georges-Arthur Goldschmidt
Chapter

Zusammenfassung

Einmal dem Fehlläuten der Nachtglocke gefolgt — es ist niemals gutzumachen«, lautet der letzte Satz von Kafkas Erzählung Der Landarzt. Einmal die Brücke zum verschneiten Dorf überschritten, gibt es auch im Roman Das Schloss kein Zurück. 1922 geschrieben, erzählt dieses Buch die Geschichte eines Landvermessers namens K, der von seiner Familie weg eine lange Reise unternommen hat, um für den Grafen, der ihn bestellt hat, zu arbeiten. Er wird aber weder vorgelassen, noch darf er irgendwelche Arbeit verrichten. Er wird weder aufgenommen noch verstoßen, er stört nur durch seine bloße Gegenwart, alles was er unternimmt, verläuft ins Unbestimmte, Ungewisse. Keiner weiß, was man mit ihm machen soll. Jedes Ziel, das er sich setzt, wird verfehlt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2000

Authors and Affiliations

  • Georges-Arthur Goldschmidt

There are no affiliations available

Personalised recommendations