Advertisement

Im Herbst da reiht der Feenwind von Ernst Herbeck

  • Leo Navratil
Chapter

Zusammenfassung

An einem Spätsommervormittag des Jahres 1960 legte ich einen Zeichenkarton von der Größe einer Postkarte vor ihn hin, reichte ihm meinen Kugelschreiber und sagte:

»Bitte, Herr Herbeck, schreiben Sie ein kurzes Gedicht mit dem Titel Der Morgen.« Herbeck besann sich kurz und schrieb: »Der Morgen Im Herbst da reiht der Feenwind da sich im Schnee die Mähnen treffen Amseln pfeifen heer im Wind und fressen.«

Als ich die Zeilen las, erkannte ich die schizophrene Sprachstörung darin, aber gleichzeitig erkannte ich — ihre Poesie.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2000

Authors and Affiliations

  • Leo Navratil

There are no affiliations available

Personalised recommendations