Advertisement

18. Mai 1865 – 16. April 1867

  • Eckart Kleßmann

Zusammenfassung

Bei einem Fürsten von Ihrer Pflichttreue finde ich sicher Entschuldigung, wenn ich — falls ich mir überhaupt sagen darf, dass Sie ab und zu gern von mir hören — mein langes Schweigen damit entschuldige, dass ich viel gearbeitet, sehr ernst gearbeitet habe, um meinen Roman zum Abschluss zu bringen, der, wenn die Teilnahme, welche er findet, mir als Maßstab für das Gelingen dienen darf, ein gut Stück, und wie ich selbst glaube, ein einheitliches Ganzes geworden ist, in welchem ein Zeitbild, dichterisch dargestellt, sich vor uns entrollt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notizen

  1. 22.
    Vgl. Adolf Stahr und Fanny Lewald, Ein Winter in Rom, 1869, S. 97 ff.Google Scholar
  2. 23.
    Vgl. Adolf Stahr und Fanny Lewald, Ein Winter in Rom, 1869, S. 324, 335.Google Scholar
  3. 28.
    Vgl. Adolf Stahr und Fanny Lewald, Ein Winter in Rom, 1869, S. 373.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2000

Authors and Affiliations

  • Eckart Kleßmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations