Advertisement

Musterhafte Vorbilder 11. Forum Junge Heine Forschung 2008 mit neuen Arbeiten über Heinrich Heine

  • Karin Füllner
Chapter
  • 91 Downloads

Zusammenfassung

»An der Universität gehört das Halten von Referaten meist zu den undankbaren Aufgaben: Unter den Tischen werden Kurznachrichten ins Handy getippt, die wenigsten Kommilitonen schreiben mit, das Thesenpapier landet rasch im Abfalleimer. Eine vollkommen andere Vortragssituation bietet die Heinrich-Heine-Gesellschaft: Bereits zum elften Mal präsentierte der akademische Nachwuchs seine Forschungsergebnisse«, hieß es in der Rheinischen Post vom 10. Dezember 2008.1 Zum 211. Heine-Geburtstag hatten die Veranstalter sieben junge Vortragende eingeladen: Florian Reinartz aus Köln, Brit Hopmann aus Den Haag, Astrid Henning aus Hamburg, Thomas Boyken aus Oldenburg, Esther Kilchmann aus Berlin, Margrit Vogt aus Berlin / Fribourg und Andrea Ressel aus Rostock. »Sie beschäftigten sich etwa mit der Heine-Rezeption bei Elisabeth von Österreich-Ungarn, mit Schillers Dramen im Spiegel der Lyrik Heines oder mit Heines Ästhetik des Alter(n)s«, kündigte die »Westdeutsche Zeitung« an.2 Im Zentrum der diesjährigen Vorträge standen Fragen der Rezeptionsästhetik.3

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Anmerkungen

  1. 1.
    Rainer Morgenroth: Forum für junge Heine-Forscher. — In: Rheinische Post, Düsseldorf, 10. Dezember 2008.Google Scholar
  2. 3.
    Zu Konzeption, Organisation und Geschichte des von Heinrich-Heine-Institut, Heinrich-Heine-Gesellschaft und Heinrich-Heine-Universität gemeinsam veranstalteten Forums vgl. auch die Berichte über die vorangegangenen Kolloquien: Karin Füllner: »… eine neue Zeit mit einem neuen Prinzipe«. Das Düsseldorfer-Studierenden-Kolloquium mit neuen Arbeiten über Heinrich Heine. — In: HJb 40 (2001), S. 164–173; dies.: »Dieses ist die neue Welt!« Das Düsseldorfer Studierenden-Kolloquium 2001 mit neuen Arbeiten über Heinrich Heine. — In: HJb 41 (2002), S. 245– 247; dies.: »und gerade Heine überzeugt mich«. Das Düsseldorfer Studierenden-Kolloquium 2002 mit neuen Arbeiten über Heinrich Heine. — In: HJb 42 (2003), S. 188–191; dies.: »Europäischer Heine«. Das Düsseldorfer Studierenden-Kolloquium 2003 mit neuen Arbeiten über Heinrich Heine. — In: HJb 43 (2004), S. 277–281; dies.: Heinrich Heine: europäisch, musikalisch und kulinarisch. Das Düsseldorfer Studierenden-Kolloquium 2004 mit neuen Arbeiten über Heinrich Heine. — In: HJb 44 (2005), S. 232–236; dies.: Heinrich Heine: Über Groteske, Poesie und Mythos. 8. Forum Junge Heine Forschung 2005 mit neuen Arbeiten über Heinrich Heine. — In: HJb 45 (2006), S. 249–253; dies.: Politik und Maskerade. Von Heine bis heute. 9. Forum Junge Heine Forschung 2007 mit neuen Arbeiten über Heinrich Heine. — In: HJb 46 (2007), S. 223–228; dies.: »Heinrich Heine und die fröhliche Wissenschaft«. 10. Forum Junge Heine Forschung 2008 mit neuen Arbeiten über Heinrich Heine. — In: HJb 47 (2008), S. 246–250.Google Scholar
  3. 12.
    Preis für Thomas Boyken. Forum Junge Heine-Forschung: Schiller im Spiegel Heines. — In: Neue Rhein-Zeitung, Düsseldorf, 28. März 2009.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2009

Authors and Affiliations

  • Karin Füllner
    • 1
  1. 1.DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations