Advertisement

Literarische Rhetorik

  • Baldur Kirchner

Zusammenfassung

In der angewandten Rhetorik ist das Bild der Rede stark von der direkten persönlichen Wirkung des Redners geprägt. Er wird für das Publikum hautnah erlebbar und wählt dafür Formen der Begegnung aus, in denen die auch vom Zuhörerkreis gewünschte Nähe möglich ist. Die angewandte Rhetorik präsentiert gleichsam das Menschliche des Sprechenden, weil sich darin ein großer Teil seines Überzeugungsvermögens verbirgt. Vor allem aber wird die angewandte Rhetorik von der Spontaneität des Entstehens oder des Verbalisierens des Gesprochenen charakterisiert. Meistens steht dem Redner keine allzu lange Vorbereitungszeit für die beabsichtigte Aussage zur Verfügung. Weil die angewandte Rhetorik den Redner mit manch Überraschendem belegt, drängt sie ihn auch, sich oft unkontrolliert zu präsentieren. Dadurch aber strahlt er ein Menschsein aus, das zur Identifikationsgrundlage für das Publikum wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1993

Authors and Affiliations

  • Baldur Kirchner

There are no affiliations available

Personalised recommendations