Advertisement

System zur Windenergiewandlung

  • Siegfried Heier

Zusammenfassung

Eine Windkraftanlage kann nach Bild 1.1 durch ihre Rotorblätter der bewegten Luft einen Teil der Strömungsenergie entziehen, in Rotationsenergie umwandeln, über den mechanischen Triebstrang (Wellen, Kupplungen und Getriebe) dem Läufer des Generators zuführen und durch mechanisch-elektrische Konversion auf den Stator übertragen. Dem Generator entnommene elektrische Energie läßt sich über Schalt- und Schutzeinrichtungen sowie über Leitungen und eventuell erforderliche Transformatoren dem Netz bzw. den Verbrauchern oder einem Speicher zuführen. Bei der weiterführenden Behandlung der relevanten Systemkomponenten muß Eingriffen zur Leistungsbegrenzung am Windrad sowie Rückwirkungen von der Übertragungskette auf die Turbine besondere Bedeutung beigemessen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart 1994

Authors and Affiliations

  • Siegfried Heier
    • 1
  1. 1.Universität Gesamthochschule KasselKasselDeutschland

Personalised recommendations