Advertisement

Protest und Aufruhr der Landwirtschaft in der Weimarer Republik (1924–1933). Formen und Typen der politischen Agrarbewegung im regionalen Vergleich

  • Jürgen Bergmann
  • Klaus Megerle
Chapter
Part of the Schriften des Zentralinstituts für sozialwissenschaftliche Forschung der Freien Universität Berlin book series (SZFB)

Zusammenfassung

„Die politische Agrarbewegung formierte sich... in Deutschland frühzeitig als einheitliche Großbewegung, geführt durch gut geleitete Agrarorganisationen.“ Mit dieser globalen Feststellung, die wir in einem 1982 veröffentlichten Beitrag getroffen haben1, befinden wir uns in guter Gesellschaft: Die vorhandene Literatur behandelt zwar zentrale Aspekte der generellen Entwicklung der Agrarverbände und Agrarpolitik in der Weimarer Republik2, zu Entstehung, Verlauf und Orientierung der politischen Agrarbewegung liefert sie aber zumeist nur wenig differenzierte Analysen. Angesichts der nach Krieg, Revolution und Etablierung der demokratischen Republik stark gesunkenen ökonomischen und politischen Bedeutung des Agrarsektors sowie des relativ geringen Interesses, das ihm in der Bundesrepublik jenseits der Klage über die Produktionsüberschüsse entgegengebracht wird, mag dies erklärlich sein. Im Hinblick auf die spätestens durch Hans Rosenbergs glänzend geschriebenen Essay über die „Rittergutsbesitzerklasse“3 wieder ins Bewußtsein gerückte große Verantwortung, die die Agrarier für die gesellschaftliche Entwicklung Preußen-Deutschlands allgemein und speziell für die Zerstörung der Weimarer Republik getragen haben, muß die Forschungslücke allerdings unverständlich bleiben4. „Besonders regional“ — so haben wir in der erwähnten Studie geschrieben5 — „wäre eine Ausweitung der Untersuchungen wünschenswert“, zumal in dieser Hinsicht bisher nur wenige Regionen, vor allem Schleswig-Holstein6, partiell auch Ostpreußen und Schwaben7, bearbeitet und dann aus den dabei gewonnenen Erkenntnissen in schneller Verallgemeinerung generalisierende Schlüsse für die Entwicklung des Agrarbereichs in Deutschland insgesamt gezogen worden sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1989

Authors and Affiliations

  • Jürgen Bergmann
  • Klaus Megerle

There are no affiliations available

Personalised recommendations