Advertisement

Erfolg durch kundenorientiertes Multichannel-Management

  • Michael Wegener

Zusammenfassung

Ausgelöst durch den „Internet-Hype“ der 90er Jahre hat sich in den letzten Jahren die Frage nach den Potenzialen des Ausbaus und der gezielten Verknüpfung von Kanälen zu einem der Top-Themen für das Management von Handelsunternehmen entwickelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Lönnecker, J.: Was wirkt: Jenseits aller Zielgruppen: Der Konsument auf der Suche nach neuen Verfassungen, Institut für qualitative Markt- und Medienanalysen, Februar 2003.Google Scholar
  2. o. V.: Multichannel-Kunden sind weniger loyal als erwartet, [http://www.ecin.de/news/2002/08/05/04603], (Erstelldatum: 05.08.2002, Verfügbarkeitsdatum: 06.08.2002).
  3. Schramm-Klein, H.: Multi-Channel-Retailing — Sonderauswertung: Otto Versand —, Institut für Handel und Internationales Marketing, März 2003.Google Scholar
  4. Schröder, H.: CMC-Symposium, 2003, Esssen, http://www.cmc-essen.de/download/1_mcreinfuehrung.pdf, Februar 2003.Google Scholar
  5. Zentes, J./Schramm-Klein, H.: Multi-Channel-Retailing. Perspektiven, Optionen, Befunde, in: WiSt, Bd. 31, H. 8, Frankfurt/Main 2002, S. 450–460.Google Scholar
  6. Ziems, D.: Abschied vom Smart Shopper. Kaufverhalten ist Revierverhalten, ifm Wirkungen + Strategien und Rempen & Partner, Köln, Düsseldorf 2001.Google Scholar
  7. Ziems, D./Krakau, U.: Kaufreviere und Store-Dramaturgie. Neue psychologische PlanningTools für Retail Brands, in: planung & analyse, Jg. 29, H. 4, Frankfurt/Main 2002, S. 68–75.Google Scholar
  8. Ziems, D./Ohlenforst, O.: Wie bringt man neuen Schwung in die E-Commerce Evolution? Morphologische Markt- und Medienforschung zu Internetnutzung und Online-Kaufverhalten, in: Riekhof, H.-Chr. (Hrsg.), E-Branding-Strategien. Mit Fallstudien von Amazon, Dell, Eddie Baier und Otto, Wiesbaden 2001, S. 159.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Michael Wegener

There are no affiliations available

Personalised recommendations