Advertisement

Managementsysteme als Prozeßstrukturen im organisatorischen Geschehen

  • Florian Schütz

Zusammenfassung

Die Betrachtung von Managementsystemen — sie bildet den Schwerpunkt der vorliegenden Arbeit. Die Diskussion dieses empirischen Phänomens erfolgt dabei jedoch stets mehr oder weniger direkt „im Rahmen“ einer theoretischen Konzeption zur Strategiegenese. Dies bringt die Konsequenz mit sich, daß die theoretische Auseinandersetzung mit solchen Systemen als exklusiv, will heißen: eben unabhängig von Prozessen der Strategiebildung zu behandelndes Phänomen ohne Zweifel vernachlässigt wird. Der grundsätzlich auf Fragen der Strategiegenese ausgerichteten Zielsetzung der Arbeit folgend, wird auch gar nicht angestrebt, eine allgemeine theoretische Fundierung von Managementsystemen vorzulegen — obgleich dies sicherlich ein lohnendes Unterfangen wäre, präsentiert sich das Forschungsfeld doch in einem weitgehend fragmentarischen Zustand.1 Dennoch: In der nachfolgenden Argumentation ist der Bezug zur Strategiebildung manchmal auch mehr indirekter Natur.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Florian Schütz

There are no affiliations available

Personalised recommendations