Advertisement

Geschlechtsspezifische (Un)Sicherheiten im öffentlichen Raum: Das Beispiel und seine Hintergründe

  • Renate Ruhne
Chapter
  • 120 Downloads
Part of the Forschung Soziologie book series (FS, volume 193)

Zusammenfassung

„Durch den Tunnel, da gehe ich nicht mehr durch ...“ — „Wenn ich abends weggehe, lasse ich mich schon eher abholen ...“ — „Der Parkweg dort hinten ist auch wirklich unheimlich ...“ — Aussagen dieser Art bekommt zu hören, wer Frauen danach fragt, wie, wo und wann sie sich im außerhäuslichen, ‚öffentlichen Raum‘1 bewegen. Hintergrund solcher Äußerungen sind Unsicherheitsgefühle, die sich insbesondere abends und nachts beschränkend auf die Mobilität von Frauen und Mädchen auswirken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 2003

Authors and Affiliations

  • Renate Ruhne

There are no affiliations available

Personalised recommendations