Advertisement

Zusammenfassung

Zur Erklärung der Wirkung von Umwelteinflüssen auf den Menschen werden in der jüngeren umweltpsychologischen Forschung Streßtheorien herangezogen. Umweltreize gelten demnach als potentielle Stressoren, die in Abhängigkeit von kognitiven Bewertungsprozessen das psychische Befinden und die körperliche Verfassung exponierter Personen beeinflussen können. Mit Hilfe dieser Konzepte wird versucht, die große interindividuelle Variabilität der Wirkungen, vor allem Belästigungsreaktionen, auf gleiche Belastungssituationen zu erklären. Auf der Basis dieses streßtheoretischen Ansatzes wurde untersucht, wie Industrie- bzw. Umweltgerüche auf das menschliche Erleben wirken und welche Mechanismen dieser Wirkung zugrunde liegen könnten.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Brigitte Steinheider

There are no affiliations available

Personalised recommendations