Advertisement

Einführung

  • Mariano R. Viola
Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (GEW)

Zusammenfassung

Der vorliegenden Dissertation liegt die Hypothese zugrunde, daß der Reputation eines Landes bei der Gewinnung von Kapital für seine interne Entwicklung und sein Wachstum große Bedeutung zukommt. Die Reputation ist definiert als eine Eigenschaft von Staaten oder Wirtschaftssubjekten. Sie spiegelt das Verhalten eines Staates bzw. Wirtschaftssubjektes gegenüber den internationalen Märkten, besonderen Institutionen1 und anderen Staaten und Wirtschaftssubjekten wider. Eine gute Reputation eines Landes bedeutet, daß das Land ein sicherer und profitabler Investitionsort ist. Eine gute Reputation hängt von zwei Faktoren ab: Von der Gewißheit, mit der Vereinbarungen eingehalten werden, und von den gegebenen Rahmenbedingungen des Landes. Dies sind hier eine leistungsfähige Unternehmensführung der staatlichen Unternehmen und ein effizientes Bankensystem.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1996

Authors and Affiliations

  • Mariano R. Viola

There are no affiliations available

Personalised recommendations