Advertisement

Politische Mobilisierung durch Mediennutzung? Beziehungen zwischen Kommunikationsverhalten, politischer Kompetenz und Partizipationsbereitschaft

  • Winfried Schulz
Chapter
Part of the Blickpunkt Gesellschaft book series (BLICKG, volume 6)

Zusammenfassung

Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe — so oder so ähnlich steht es in allen Pressegesetzen der Bundesländer, und der gleiche Grundsatz gilt auch für den Rundfunk. Das Bundesverfassungsgericht hat diese Begründung der in Artikel 5 des Grundgesetzes verankerten Medienfreiheit in einer Anzahl von Grundsatzentscheidungen, so etwa im berühmten Spiegel-Urteil von 1966, bekräftigt. Kern der öffentlichen Aufgabe ist die Information der Bürger über das aktuelle Geschehen, um damit eine Grundlage für ihre politische Meinungsbildung zu schaffen. Relevant sind dafür in erster Linie die politischen Medieninhalte, und zwar in allen publizistischen Medien.2

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bonfadelli, Heinz, 1994, Die Wissenskluft-Perspektive. Massenmedien und gesellschaftliche Information. Konstanz: Ölschläger.Google Scholar
  2. Chaffee, Steven H., Stacy Frank Kanahan, 1997, Learning about Politics from the Mass Media. In: Political Communication, 14: 421–430.CrossRefGoogle Scholar
  3. Dehm, Ursula, 1984, Fernsehunterhaltung. Zeitvertreib, Flucht oder Zwang? Eine sozialpsychologische Studie zum Fernseherleben. Mainz: v. Hase & Koehler.Google Scholar
  4. Früh, Werner, Klaus Schönbach, 1982, Der dynamisch-transaktionale Ansatz. Ein neues Paradigma der Medienwirkungen. In: Publizistik, 27: 74–88.Google Scholar
  5. Lazarsfeld, Paul F., Bernard Berelson, Hazel Gaudet, 1944, The People’s Choice. How the Voter Makes up his Mind in a Presidential Campaign. New York: Columbia University Press.Google Scholar
  6. Noelle-Neumann, Elisabeth, 1971, Wirkung der Massenmedien. In: Elisabeth Noelle-Neumann, Winfried Schulz (Hrsg.), Das Fischer Lexikon Publizistik. Frankfurt a. M.: Fischer Taschenbuch Verlag, 316–350.Google Scholar
  7. Noelle-Neumann, Elisabeth, 1979, Massenmedien und sozialer Wandel — Methodenkombination in der Wirkungsforschung. In: Zeitschrift für Soziologie, 8: 164–182.Google Scholar
  8. Palmgren, Philip, J. D. Rayburn II, 1979, Uses and Gratifications and Exposure to Public Television. A Discrepancy Approach. In: Communication Research, 6: 155–180.CrossRefGoogle Scholar
  9. Peiser, Wolfram, 2000, Politisierung durch das Fernsehen? Eine Untersuchung zu den Folgen der Diffusion des Fernsehens für die politische Involviertheit der Bevölkerung in Deutschland. In: Medienpsychologie, 12: 23–50.Google Scholar
  10. Price, Vincent, John Zaller, 1993, Who Gets the News? Alternative Measures of News Reception and their Implications for Research. In: Public Opinion Quarterly, 57: 133–164.CrossRefGoogle Scholar
  11. Robinson, John P., Dennis K. Davis, 1990, Television News and the Informed Public: An Information-Processing Approach. In: Journal of Communication, 40(3): 106–119.CrossRefGoogle Scholar
  12. Schönbach, Klaus, 1983, Das unterschätzte Medium. Politische Wirkungen von Presse und Fernsehen im Vergleich. München: K.G. Saur.Google Scholar
  13. Schulz, Winfried, 1995, Medienexpansion und sozialer Wandel in der Bonner Republik — eine Zeitreihenanalyse. In: Bodo Franzmann, Werner D. Fröhlich, Hilmar Hoffmann, Balz Spörri, Rolf Zitzelsperger (Hrsg.), Auf den Schultern von Gutenberg. Medienökologische Perspektiven der Fernsehgesellschaft. Berlin, München: Quintessenz, 207–216.Google Scholar
  14. Schulz, Winfried, 1998, In der expandierenden Medienöffentlichkeit verdüstert sich das Bild der Politik. Folgen der Informationsnutzung unter Vielkanalbedingungen. In: Otfried Jarren, Friedrich Krotz (Hrsg.), Öffentlichkeit unter Viel-Kanal-Bedingungen. Baden-Baden, Hamburg: Nomos, 62–92.Google Scholar
  15. Schulze, Gerhard, 1992, Die Erlebnis-Gesellschaft. Kultursoziologie der Gegenwart. Frankfurt, New York: Campus.Google Scholar
  16. Tichenor, Phillip P., George A. Donohue, Clarice N. Olien, 1970, Mass Media Flow and Differential Growth in Knowledge. In: Public Opinion Quarterly, 34: 159–170.CrossRefGoogle Scholar
  17. Vetter, Angelika, 1997, Political Efficacy: Alte und neue Meßmodelle im Vergleich. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 49, 53–73.Google Scholar
  18. Wirth, Werner, 1997, Von der Information zum Wissen. Die Rolle der Rezeption für die Entstehung von Wissensunterschieden. Opladen, Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.Google Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 2001

Authors and Affiliations

  • Winfried Schulz

There are no affiliations available

Personalised recommendations