Advertisement

Zusammenfassung

Der Stellenwert von und der Anspruch an komplexe Web-Applikationen nimmt vor allem im Zuge des stark wachsenden E-Commerce-Bereiches stetig zu. Die Arbeit hat eine Reihe von konzeptionellen Schwächen des WWW sowie Web-spezifische Probleme aufgezeigt, die bei der Konzeption und der Entwicklung von Web-Applikationen bedacht werden müssen. Für die Entwicklung und Pflege von Web-Applikationen ist teilweise der Einsatz von SoftwareEngineering-Methoden, von speziellen Hypertextdesignmethoden und speziellen Werkzeugen zur Wartung und Pflege von Web-Applikationen von großer Bedeutung für den Erfolg der Anwendungen. Die Wahl adäquater Software-Engineering Methoden, Hypertextdesignmethoden und geeigneter Werkzeuge ist sehr entscheidend für die Qualität, Performance, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit der Erstellung, der Pflege und des Betriebs von Web-Applikationen. Ausschlaggebend für die Auswahl einer geeigneten Entwicklungs- und Modellierungsmethode ist die Art der zu entwickelnden Web-Applikation. In der Regel ist es vorteilhaft eine Hypertextdesignmethode zu verwenden, die zumindest zwischen einem konzeptionellen Design, einem Navigations-Design, einem Benutzerschnittstellen-Design und einem Implementierungsdesign differenziert. Ferner sollte bei der Entwicklung von Web-Applikationen darauf geachtet werden, dass eine klare Trennung zwischen Content, Funktionalität und Präsentation erfolgt. Wird dieses nicht berücksichtigt, so ist eine nachhaltige und wirtschaftliche Pflege der Web-Applikationen in der Regel nicht zu gewährleisten. Technologische Entwicklungen, die gerade im Bereich des WWW sehr rasant verlaufen, können sehr schnell dazu führen, dass Web-Applikationen obsolet werden. Wurden notwendige technologieinduzierte Modifikationen beim Design einer Web-Applikation nicht zuvor berücksichtigt, so kann dies zu erheblichen Wartungsproblemen bei dieser Web-Applikation führen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Jörg Schellhase

There are no affiliations available

Personalised recommendations