Advertisement

Architekturansatz des Virtual Learning Environment Generators (VLEG)

  • Jörg Schellhase
Part of the Kasseler Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften book series (KWV, volume 16)

Zusammenfassung

In Kapitel 4 wurden zahlreiche charakteristische Eigenschaften von Systemen zur Bereitstellung und Pflege von Web-Applikationen sowie von Web-Applikations-Architekturen aufgezeigt. Aufbauend auf den in den vorherigen Kapiteln vermittelten Kenntnisse im Bereich der Hypertext-Theorie, der Modellierung von Web-Applikationen, der Eigenschaften von Web-Applikationen sowie der Anforderungen an Systeme zum Management, der Modellierung, der Bereitstellung und Pflege von Web-Applikationen, wird im Folgenden ein eigener Ansatz für eine innovative Web-basierte Lernumgebung, die Modellierung der Web-basierten Lernumgebung, ein Prozessmodell für die Entwicklung eines Tools zur automatisierten Implementierung dieser Web-basierten Lernumgebungen sowie das im Rahmen des Entwicklungsprozesses entwickelte Tool, der sogenannte Virtual Learning Environment Generator (VLEG), präsentiert. Der Architekturansatz des VLEG kann für beliebige Tools zur Erstellung von Web-Applikationen verwendet werden. Mit dem VLEG können hochwertige, mit einer bestimmten Charakteristik versehene, Web-basierte Lernumgebungen erstellt und gepflegt werden. Der VLEG kann aber auch zur Erstellung von Dokumentationen oder Katalogen eingesetzt wer, den. Alle mit dem VLEG erstellten Produkte weisen eine bestimmte Charakteristik auf, so dass es sich beim VLEG derzeit nicht um ein allgemeines Tool zur Erstellung von Web-Applikationen handelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Jörg Schellhase

There are no affiliations available

Personalised recommendations