Advertisement

Einleitung

  • Christian Lux
  • Thorsten Peske

Zusammenfassung

In Zeiten eines erstarkten, internationalen Wettbewerbs fällt es vielen Unternehmen zunehmend schwerer, mit der stetig steigenden Innovationsgeschwindigkeit Schritt zu halten.1 Noch vor wenigen Jahren ermöglichten durch tarifäre und nicht-tarifäre Eintrittsbarrieren gesicherte Monopole und Oligopole erträgliche Renditen und ein sicheres Überleben. Durch den Wegfall dieser Eintrittsbarrieren treten multinationale Unternehmen und Kooperationen in angestammte Heimatmärkte ein.2 Viele Unternehmen, ohne internationale Erfahrung und Wettbewerbsstärke sehen sich dadurch auch in vormals gesicherten Heimatmärkten einem „internationalisierten“ Überlebenskampf gegenüber. Zahlreiche Fachleute sprechen bereits von einer so genannten „Hypercompetition“.3

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Christian Lux
  • Thorsten Peske

There are no affiliations available

Personalised recommendations