Advertisement

Vorbemerkung über die zur Entwicklung eines Erhebungsinstrumentes angewandte Methode

Chapter
  • 15 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2049)

Zusammenfassung

Da uns die Literatur nur wenige brauchbare Hinweise darüber liefern konnte, wie auf dem Kontinuum Zeit die einzelnen Arbeitsakte voneinander abzugrenzen seien (siehe 2.1); wie wir die Vieldimensionalität der Ansprüche, welche jeder Arbeitsakt stellt, erfassen könnten (siehe 2.2); und schließlich, auf welche Weise wir zu möglichst aussagekräftigen Begriffen kommen könnten, haben wir uns entschlossen, unsere eigenen Versuche, ein Meßinstrument zu entwickeln, damit zu beginnen, daß wir Führungskräfte bei ihrer Tätigkeit beobachten. Nach vielen Bemühungen ist es uns gelungen, drei Firmen zu finden, die uns die Durchführung dieses Planes gestatteten. Wir geben im folgenden einige Informationen über die Firmen und die beobachteten Führungskräfte, damit der Leser sich ein Bild von der Relevanz unserer Ergebnisse verschaffen kann. Wir bezeichnen die Unternehmen mit großen Buchstaben, die beobachteten Personen mit einem Zahlenindex.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 173.
    International Labour Office, Studies and Reports, New Series No. 15, Genf 1949, S. 50ff.Google Scholar
  2. 174.
    International Labour Office, International Standard Classification of Occupations, a. a.O., S. 69.Google Scholar
  3. 176.
    Vgl. a.a.O., S. 56f. und S. 65. Weitere Hinweise auf unglückliche Klassifikationen finden sich in: Blaug, M., M. H. Peston und A. Zidermann, a.a.O. und Unit for Economic and Statistical Studies on Higher Education, London School of Economics and Political Science, Manpower and Economic Performance in the Electrical Engineering Industry in the United Kingdom: Study Design, Papers prepared for the O.E.C.D., S. 56ff.Google Scholar
  4. 177.
    Unit for Economic and Statistical Studies on Higher Education, a.a.O., S. 58ff.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Köln und Opladen 1969

Authors and Affiliations

  1. 1.Forschungsstelle für empirische Sozialökonomik e.V.KölnDeutschland

Personalised recommendations