Advertisement

Der Mars pp 90-108 | Cite as

Geologie und Topographie

Chapter
  • 51 Downloads

Zusammenfassung

Nach heutiger Auffassung sind die inneren, wenn nicht alle Planeten unseres Sonnensystems mehr oder weniger gleichzeitig als Folge ähnlicher Prozesse — Kondensation einer Wolke interstellaren Gases oder Staubes — entstanden (Abschnitt 4.2). Auch die früheste Entwicklungsphase dürfte nach einem einheitlichen Schema abgelaufen sein. Die heutigen Unterschiede sind primär durch die individuellen Massen dieser Himmelskörper und ihre jeweiligen Abstände von der Sonne bedingt [39–41, 56]. Selbst die gravierenden Unterschiede in den physikalischen Eigenschaften von Erde und Venus (Rotation, Magnetfeld, Atmosphäre, Topographie, Oberflächendruck und temperatur) sprechen keineswegs gegen diese Modellvorstellung [57]. Nur der Platz der äußeren Planeten in diesem gemeinsamen Bild muß vorerst noch offenbleiben, da sie noch zu wenig erforscht sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1978

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations