Advertisement

Der Mars pp 16-31 | Cite as

Das Viking-Programm

Chapter
  • 50 Downloads

Zusammenfassung

Hauptaufgabe des Viking-Programmes der NASA war die detailliertere Erforschung des Planeten Mars über einen Zeitraum von mehreren Wochen hinweg und zwar gleichzeitig von einer Umlaufbahn um den Planeten und auf der Oberfläche selbst. Erstmals bei einer Planetenmission stand die Suche nach Spuren lebender Organismen mit im Vordergrund, erstmals auch wurden für die diversen Untersuchungen (Abschnitt 2.2) vier Raumfahrzeuge gleichzeitig eingesetzt. Überhaupt war Viking ein Programm der Superlative: bereits 1968 vom US-Kongreß genehmigt und ein Jahr später in die Entwicklungsphase eingetreten, erforderte es über etwa fünf Jahre hinweg einen ständigen Personalaufwand zwischen 4000 und 5000 Personen. Zeitweise waren es bis zu 10 000 Menschen. Jede der beiden identischen Sonden bestand aus 1 450 000 Einzelteilen; die Gesamtkosten des Programmes einschließlich der Starts und der Überwachung der Viking-Fluggeräte auf dem Weg zum Ziel und während der Meßphase überstiegen die Summe von 1 Mrd. Dollar. Das ehrgeizige Viking-Programm wird sowohl in technischer als auch in finanzieller Hinsicht in den nächsten Jahren von ähnlichen Unternehmungen nicht mehr übertroffen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1978

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations