Advertisement

Die Proportionen des Merkantilsystems und die Bedeutung des doppischen Formalismus

  • Georg Held

Zusammenfassung

Die das System der kaufmännischen doppelten Buchführung so kennzeichnende geometrische Proportion
$$ % MathType!MTEF!2!1!+- % feaagaart1ev2aaatCvAUfeBSjuyZL2yd9gzLbvyNv2CaerbbjxAHX % garmWu51MyVXgaruWqVvNCPvMCG4uz3bqefqvATv2CG4uz3bIuV1wy % Ubqee0evGueE0jxyaibaieYlf9irVeeu0dXdh9vqqj-hEeeu0xXdbb % a9frFj0-OqFfea0dXdd9vqaq-JfrVkFHe9pgea0dXdar-Jb9hs0dXd % bPYxe9vr0-vr0-vqpWqaaeaabiGaciaacaqabeaadaabauaaaOqaai % aabAfacaqG6aGaaeyraiaab2dacaqGlbGaaeOoaiaabgeaaaa!3D5D! {\text{V:E = K:A}} $$
läßt erkennen, daß zwischen Vermögen und Ertrag wie Kapital und Aufwand funktionelle Beziehungen bestehen. „Ertrag und Aufwand bilden die unabhängigen Veränderlichen, Vermögen und Kapital die abhängigen, und für alle Vorgänge, die beim Vermögen und Kapital wie beim Ertrag und Aufwand den Unterschied bewirken, gilt die Gleichung der Geraden MN\( % MathType!MTEF!2!1!+- % feaagaart1ev2aaatCvAUfeBSjuyZL2yd9gzLbvyNv2CaerbbjxAHX % garmWu51MyVXgaruWqVvNCPvMCG4uz3bqefqvATv2CG4uz3bIuV1wy % Ubqee0evGueE0jxyaibaieYlf9irVeeu0dXdh9vqqj-hEeeu0xXdbb % a9frFj0-OqFfea0dXdd9vqaq-JfrVkFHe9pgea0dXdar-Jb9hs0dXd % bPYxe9vr0-vr0-vqpWqaaeaabiGaciaacaqabeaadaabauaaaOqaaa % baaaaaaaaapeWaaeWaa8aabaWdbiaadMhacqGH9aqpcaWG4baacaGL % OaGaayzkaaaaaa!3CB9! \left( {y = x} \right) \).1 )

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Anmerkungen

  1. 1.a)
    Gg. Held, Theorie der Merkantilrechnung, a. a. O., S. 16/17.Google Scholar
  2. 2.a)
    Nicolai Hartmann, Zur Grundlegung der Ontologie, Berlin und Leipzig 1935, S. 242/265, ferner: Der Aufbau der realen Welt, Berlin 1940, S. 390/409, ferner: Philosophie der Natur, Berlin 1950, S. 392 /411.Google Scholar
  3. b).
    Scherpf, Über die Anwendbarkeit der Mathematik in den Wirtschaftswissenschaften, in „Die Unternehmung im Markt“ (Festschrift für Wilhelm Rieger) 1953.Google Scholar
  4. c).
    J. Löffelholz, Mathematik und Betriebswirtschaft, in „Zeitschrift für Betriebswirtschaft“, Jahrgang 25 1955, S. 385/394.Google Scholar
  5. 3.
    Gg. Held, Theorie der Merkantilredhnung, a. a. O., S. 16.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler · Wiesbaden 1958

Authors and Affiliations

  • Georg Held

There are no affiliations available

Personalised recommendations