Advertisement

Die mathematisch begründeten Ergebnisse

  • Georg Held

Zusammenfassung

Im Anschluß an die „Logik“ des Systems ist es wohl geboten, die nach den Grundsätzen moderner Wissenschaftlichkeit widerspruchsfrei und nachprüfbar gesicherten Ergebnisse, also die Quintessenz dessen, was die Begründung des Systems der Merkantilrechnung ausmacht, in gedrängter Form zusammenzufassen.1)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Anmerkungen

  1. W. Hasenack, Betriebliche Kategorien, Konzeption und Grundriß von Seinskategorien und allgemeinen Handlungsprinzipien, in „Zeitschrift für Betriebswirtschaft“, 22. Jahrgang, 1952, S. 1–10, 162 /178;Google Scholar
  2. W. Hasenack, Methoden und Entwicklungsprobleme der Betriebswirtschaftslehre. Aufriß von Gestaltungsmöglichkeiten der Betriebsforschung, in „Aktuelle Betriebswirtschaft“ (Festschrift für Konrad Mellevowicz), 1952, S. 1–28;Google Scholar
  3. J. Löffelholz, Wissenschaft und Praxis, in »Aktuelle Betriebswirtschaft “ (Festschrift für Konrad Mellevowicz), 1952, S. 29–50;Google Scholar
  4. Günther, Betriebliche Kategorien und die Rangordnung ökonomischer Werte, in»Zeitschrift für Betriebswirtschaft“, 22. Jahrgang 1952, S. 717/720;Google Scholar
  5. J. Löffelholz, Mathematik und Betriebswirtschaft, in „Zeitschrift für Betriebswirtschaft“, 25. Jahrgang 1955, S. 385/394;Google Scholar
  6. E. Lohmann, Betriebliche Kategorien im Lichte der Praxis, in „Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis“, 7. Jahrgang 1955, S. 553/572;Google Scholar
  7. J. Löffelholz, Der Wert als Problem der Betriebswirtschaft, in „Gegenwartsprobleme der Betriebswirtschaft“ (Festschrift für W. le Coutre) 1955, S. 25/39;Google Scholar
  8. Van Boese, Wesen und Aufgaben der betrieblichen Kategorien, in»Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis“, B. Jahrgang 1956, S. 157/172;Google Scholar
  9. W. Hasenack, Betriebliche Kategorien, im Handwörterbuch der Betriebswirtschaft, 1958 (S. 3088/3115);Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler · Wiesbaden 1958

Authors and Affiliations

  • Georg Held

There are no affiliations available

Personalised recommendations