Advertisement

Beanspruchungen und Anforderungen an Isolierstoffe im Elektromaschinenbau

  • Heinrich Hess

Zusammenfassung

Die Wahl eines Werkstoffes hat sich nach seinen Beanspruchungen beim Bau und Betrieb der Maschine zu richten; daher werden die verschiedenen im Elektromaschinenbau auftretenden Beanspruchungen zunächst zusammengestellt und des Näheren erläutert. Um Wiederholungen zu vermeiden, werden diese der Eeihe nach aufgeführt, wie sie sich bei der Herstellung einer Wicklung, angefangen von der Bespinnung des blanken Drahtes bis zur Tränkung der fertigverlegten Wicklung in der Maschine und später bei der Prüfung und dem Betrieb der fertigen Maschine selbst ergeben. An Hand einer derartigen Zusammenstellung von Beanspruchungen läßt sich bei Neueinführung eines Isolierstoffes auf Grund seiner bekannten physikalischen Eigenschaften seine Eignung von vornherein besser zur Genüge beurteilen. Da es infolge des komplizierten Aufbaues der Wicklungen sowie der Vielzahl, der Verschiedenheit und der Unsicherheit in der Beurteilung der Beanspruchungen unmöglich ist, diese rechnerisch auch nur annähernd zu erfassen, bleibt man immer auch auf Versuche und Prüfungen besonderer Art angewiesen. Ihre Ergebnisse können, je nach der Prüfungsmethode, schon zuverlässige Angaben über die Brauchbarkeit vermitteln.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1942

Authors and Affiliations

  • Heinrich Hess
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule StuttgartDeutschland

Personalised recommendations