Advertisement

Zum Problem der Disposition und Verbindlichkeit

  • Heinrich Bußhoff

Zusammenfassung

Der Begriff der Disposition wurde im Laufe der Erörterungen bereits einige Male gebraucht, ohne jedoch ihn näher bestimmt zu haben. So viel dürfte allerdings schon klar sein, daß der Begriff der Disposition einen Sachverhalt bezeichnet, der für die Abgrenzung von politischen Identitäten bestimmend ist. Wenn Disposition eine Grenze bezeichnet, dann auch gleichzeitig einen konstituierenden Faktor, d. h. als Grenze zwischen den vorpolitischen Voraussetzungen von politischen Identitäten und den politischen Identitäten selbst konstituiert sie diese.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1970

Authors and Affiliations

  • Heinrich Bußhoff

There are no affiliations available

Personalised recommendations