Advertisement

Übersicht über Arbeiten auf dem Gebiet der assoziativen Speicherung

  • Eike Jessen
Part of the Elektronische Datenverarbeitung book series (ED)

Zusammenfassung

Die früheren Arbeiten auf dem Gebiet der assoziativen Speicherung sind in rein theoretische und technische geteilt. Zu den theoretischen Arbeiten gehört zuerst die Untersuchung von Shooman über die vertikale Datenverarbeitung, die die Möglichkeiten des Parallelserienbetriebs prüft und einige Grundphänomene aufzeigt, die das (parallele) Konzept der meisten assoziativen Speicher von dem (seriellen) Konzept der Adressenspeicher unterscheidet. Drei Arbeiten beschäftigen sich mit der schrittweisen Erkennung bzw. Isolierung von einzelnen Assoziationsobjekten bei Mehrfachassoziationen. Mit Hilfe der angegebenen Algorithmen kann man höhere Assoziationsprobleme auf niedrigere zurückführen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1965

Authors and Affiliations

  • Eike Jessen

There are no affiliations available

Personalised recommendations