Advertisement

Zusammenfassung

Unter Informationsbedarf soll die Menge, Art und Qualität der Informationen, die zur Erfüllung der betrieblichen Aufgabenstellungen von den Aufgabenträgern in einer bestimmten Zeit benötigt werden, verstanden werdenl. Häufig wird zwischen einem objektiven und einem subjektiven Informationsbedarf (oft als Informationsbedürfnis bezeichnet) unterschiedene2. Dabei wird der Informationsbedarf einmal aus der Sicht der Aufgaben (objektiver Informationsbedarf) und das andere Mal aus der Sicht der Aufgabenträger (subjektiver Informationsbedarf) ermittelt3. Auf diese Unterscheidung soll hier verzichtet werden, da sie weder theoretisch sinnvoll noch praktikabel ist. Aufgaben und die mit ihnen betrauten Personen lassen sich bei der Aufgabenlösung nicht voneinander trennen. So ist bei der Feststellung des Informationsbedarfs der Bedarf zu ermitteln, der als Ganzes aufgrund der Aufgabenstellungen von den Aufgabenträgern benötigt wird4. Dabei soll unterstellt werden, daß die Führungskräfte um rationales Handeln zur Erreichung der Unternehmensziele bemüht sind, so daß sie nur entscheidungsrelevanten Informationsbedarf äußern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Zu den zahlreichen Definitionen von Informationsbedarf vgl. Berthel, J.: (Informationsbedarf), Sp. 873; Garbe, H.: (Informationsbedarf), Sp. 1874; Heinrich, L.; Burgholzer, P.: (Informationsmanagement), S. 224;Hoffmann, H.: (Planung), S. 28;Huch, B.; Dölle, W.: (Informationssysteme), S. 218; Müller, A.: (Informationsbeschaffung), S. 46;Picot, A.; Franck, E.: (Information), S. 609; Szyperski, N.: (Informationsbedarf), Sp. 904; Windier, A.: ( Informationsbedarf ), S. 217.Google Scholar
  2. 2.
    Vgl. Garbe, H.: (Informationsbedarf), Sp. 1875; Gemünden, H. G.: (Information), Sp. 1726; Hoffmann, H.: (Planung), S. 28;Rohner, C.: (Führungsinformationen), S. 32; Szyperski, N.: ( Informationsbedarf ), Sp. 905.Google Scholar
  3. 3.
    Vgl. Groffmann, H.-D.: (Führungsinformationssystem), S. 14.Google Scholar
  4. 4.
    Vgl. Groffmann, H.-D.: (Führungsinformationssystem), S. 15.Google Scholar
  5. 5.
    Zu weiteren Definitionen der Informationsnachfrage vgl. Berthel, J.: (Informationsbedarf), Sp. 875;Huch, B.; Dölle, W.: (Informationssysteme), S. 218; Schaufelbühl, K.: (Management-Informationssystemen), S. 41.Google Scholar
  6. 6.
    Vgl. Groffmann, H.-D.: (Führungsinformationssystem), S. 14;Hoffmann, H.: (Planung), S. 29;Windier, A.: (Informationsbedarf), S. 217.Google Scholar
  7. 7.
    Vgl. Windier, A.: (Informationsbedarf), S. 217.Google Scholar
  8. 8.
    Zu weiteren Definitionen des Informationsangebots vgl. Berthel, J.: (Informationsbedarf), Sp. 875;Groffmann, H.-D.: (Führungsinformationssystem), S. 15;Huch, B.; Dölle, W.: (Informationssysteme), S. 218;Koreimann, D.: (Management), S. 87; Picot, A.; Franck, E.: (Information), S. 609.Google Scholar
  9. 9.
    Vgl. Berthel, J.: (Informationssysteme), S. 30.Google Scholar
  10. 10.
    Vgl. Berthel, J.: (Informationsbedarf), Sp. 875; Horvath, P.: (Controlling), 1994, S. 371; Huch, B.; Dölle, W.: (Informationssysteme), S. 218;Koreimann, D.: (Management), S. 89; Müller, A.: (Informationsbeschaffung), S. 54; Seitz, J.; Seidl, J.: ( FIS ), S. 135.Google Scholar
  11. 11.
    Vgl. Berthel, J.: (Informationssysteme), S. 29.Google Scholar
  12. 12.
    Berthel, J.: (Informationssysteme), S. 31.Google Scholar
  13. 13.
    Vgl. Kap. 3.2.Google Scholar
  14. 14.
    Vgl. Koceimann, D.: (Management), S. 88.Google Scholar
  15. 15.
    Zu Fragen des Informationsgrads und des Informationsoptimums, auf die hier nicht weiter eingegangen werden soll;vgl. Berthel, J.: (Informationsbedarf), Sp. 876;Groffmann, H.-D.: (Führungsinformationssystem), S. 12 ff.;Mag, W.: (Informationsbeschaffung), Sp. 1891; Müller, A.: ( Informationsbeschaffung ), S. 47.Google Scholar
  16. 16.
    Vgl. Horvath, P.: (Controlling), 1994, S. 371;Mertens, P.; Schrammel, D.: (Dokumentation), S. 82 ff.Google Scholar
  17. 17.
    Vgl. Horvath, P.: ( Controlling ), 1994, S. 372.Google Scholar
  18. 18.
    Vgl. Müller, A.: (Informationsbeschaffung), S. 46.Google Scholar
  19. 19.
    Vgl. Szyperski, N.: (Informationsbedarf), Sp. 908.Google Scholar
  20. 20.
    Vgl. Garbe, H.: (Informationsbedarf), Sp. 1876 f.Google Scholar
  21. 21.
    Vgl. Bullinger, H.-J.; Niemeier, J.; Koll, P.: (FIS), S. 55.Google Scholar
  22. 22.
    Vgl. Schaufelbühl, K.: (Management-Informationssystemen), S. 41.Google Scholar
  23. 23.
    Groffmann, H.-D.: (Führungsinformationssystem), S. 18.Google Scholar
  24. 24.
    Zu weiteren Definitionen von Informationsbedarfsanalyse vgl. Koreimann, D.: (Informationsbedarfsanalyse), S. 65; Walpoth, G.: (Informationsbedarfsanalyse), S. 7; Wieth, B.-D.: (Informationen), S. 52.Google Scholar
  25. 25.
    Vgl. Sprengel, F.: (Informationsbedarf), S. 61.Google Scholar
  26. 26.
    Vgl. Berthel, J.: (Informationsbedarf), Sp. 877.die Analyse des Informationsflusses,die Analyse der Einflußfaktoren, die den Informationsbedarf auslösen,die Analyse des Informationsverhaltens der Nutzer: Präferenzen, Gewohnheiten, Werte sowie;die Analyse des Zwecks (Nutzungsanalyse)27.Google Scholar
  27. 27.
    Vgl. Koreimann, D.: (Informationsbedarfsanalyse), S. 74.Google Scholar
  28. 28.
    Vgl. Schneider, U.: (Informationsmanagement), S. 237.Google Scholar
  29. 29.
    Vgl. Dervin, B.; Nilan, M.: (Information Need), S. 7.Google Scholar
  30. 30.
    Vgl. Horvath, P.: ( Controlling ), 1994, S. 375.Google Scholar
  31. 31.
    Vgl. Kemper, H.-G.: (EIS), S. 78.Google Scholar
  32. 32.
    Vgl. Gottschalk, B.: (Informationsbedarf), S. 58.Google Scholar
  33. 33.
    Vgl. Garbe, H.: (Informationsbedarf), Sp. 1880.Google Scholar
  34. 34.
    Vgl. Jordt, A.: (Ist-Aufnahme), Sp. 792.Google Scholar
  35. 35.
    Vgl. Kunz, W.; Rittel, H.; Schwuchow, W.: (Information Needs), S. 21.Google Scholar
  36. 36.
    Vgl. Garbe, H.: (Informationsbedarf), Sp. 1880.Google Scholar
  37. 37.
    Vgl. Garbe, H.: (Informationsbedarf), Sp. 1880.Google Scholar
  38. 38.
    Vgl. Kunz, W.; Rittel, H.; Schwuchow, W.: (Information Needs), S. 26.Google Scholar
  39. 39.
    Vgl. Jordt, A.: (Ist-Aufnahme), Sp. 792.Google Scholar
  40. 40.
    Vgl. Gottschalk, B.: (Informationsbedarf), S. 58.Google Scholar
  41. 41.
    Vgl. Kunz, W.; Rittel, H.; Schwuchow, W.: (Information Needs), S. 25.Google Scholar
  42. 42.
    Vgl. Burkan, W.: (Executive Information Systems), S. 46.Google Scholar
  43. 43.
    Vgl. Garbe, H.: (Infomationsbedarf), Sp. 1880.Google Scholar
  44. 44.
    Vgl. Müßig, M.: (Informationsbedarfsanalyse), S. 287.Google Scholar
  45. 45.
    Vgl. Niemeyer, H. W.: (Analyse des Informationsbedarfs), S. 102.Google Scholar
  46. 46.
    Vgl. Garbe, H.: (Informationsbedarf), Sp. 1879.Google Scholar
  47. 47.
    Vgl. Müßig, M.: (Informationsbedarfsanalyse), S. 287.Google Scholar
  48. 48.
    Vgl. Garbe, H.: (Informationsbedarf), Sp. 1879.Google Scholar
  49. 49.
    Vgl. Kunz, W.; Rittel, H.; Schwuchow, W.: (Information Needs), S. 27.Google Scholar
  50. 50.
    Vgl. Garbe, H.: (Informationsbedarf), Sp. 1880.Google Scholar
  51. 51.
    Vgl. Müßig, M.: (Informationsbedarfsanalyse), S. 287.Google Scholar
  52. 52.
    Vgl. Garbe, H.: (Informationsbedarf), Sp. 1879.Google Scholar
  53. 53.
    Vgl. Müßig, M.: (Informationsbedarfsanalyse), S. 287.Google Scholar
  54. 54.
    Vgl. Garbe, H.: (Informationsbedarf), Sp. 187Google Scholar
  55. 55.
    Vgl. Koreimann, D.: (Informationsbedarfsanalyse), S. 165 f.Google Scholar
  56. 56.
    Vgl. Koreimann, D.: (Informationsbedarfsanalyse), S. 166.Google Scholar
  57. 57.
    Vgl. Schneider, U.: (Informationsmanagement), S. 236.Google Scholar
  58. 58.
    Vgl. Fritz, B.; Kusterer, F.: (Konzeption), S. 155.Google Scholar
  59. 59.
    Vgl. Stahlknecht, P.: (Wirtschaftsinformatik), S. 247.Google Scholar
  60. 60.
    Vgl. Koreimann, D.: (Informationsbedarfsanalyse), S. 83.Google Scholar
  61. 61.
    Vgl. Biethahn, J.; Muksch, H.; Ruf, W.: (Informationsmanagement), S. 185.Google Scholar
  62. 62.
    Vgl. Rockart, J. F.: (data needs), S. 82;Google Scholar
  63. 63.
    Hieber, W. L.: (Informationsbedarfsanalysemethoden), S. 288; Horvath, P.: ( Controlling ), 1994, S. 379.Google Scholar
  64. 64.
    Vgl. Rockart, J.F.: (data needs), S. 82 ff.;Hieber, W.L.: (Informationsbedarfsanalysemethoden), S. 288; Horvath, P.: (Controlling), 1994, S. 379 f.Vgl. Rockart, J.F.: (data needs), S. 83 f.;Hieber, W. L.: (Informationsbedarfsanalysemethoden), S. 288Google Scholar
  65. 65.
    Vgl. Rockart,.F.: (data needs), S. 84;Hieber, W. L.: (Informationsbedarfsanalysemethoden), S. 288;Google Scholar
  66. 66.
    Vgl. IBM (Hrsg.): Business Systems Planning – Handbuch zur Planung von Informationssystemen, IBM Form GE 12–1400–1, Stuttgart 1980.Google Scholar
  67. 67.
    Vgl. Rockart, J. F.: (data needs), S. 84 ff.Google Scholar
  68. 68.
    Vgl. zur KEF-Methode auch Bahlmann, A.: (Informationsbedarfsanalyse), S. 173 ff.Google Scholar
  69. 69.
    Vgl. Reichmann, T.: (Controlling), S. 379.Google Scholar
  70. 70.
    Vgl. Rockart, J. F.: (data needs), S. 86 f.71 Vgl. Rockart, J. F.: (data needs), S. 85;Picot, A.; Franck, E.: (Information), S. 610.Google Scholar
  71. 72.
    Hieber, W. L.: (Informationsbedarfsanalysemethoden), S. 288; Horvath, P.: (Controlling), 1994, S. 380.Google Scholar
  72. 72.
    Sprengel, F.: ( Informationsbedarf ), S. 64.Google Scholar
  73. 73.
    Vgl. Sprengel, F.: (Informationsbedarf), S. 67.Google Scholar
  74. 74.
    Vgl. Picot, A.; Franck, E.: (Information), S. 610.Google Scholar
  75. 75.
    Vgl. Leidecker, J. K.; Bruno, A. V.: (Critical Success Factors), S. 23–32.Google Scholar
  76. 76.
    Vgl. Hieber, W. L.: (Informationsbedarfsanalysemethode), S. 289Google Scholar
  77. 77.
    Horvath, P.: ( Controlling ), 1994, S. 383.Google Scholar
  78. 78.
    Vgl. Quittenbaum, G.: (Konzeption), S. 32.Google Scholar
  79. 79.
    Zu den Besonderheiten bei FIS der meistens mittelständischen Einzelunternehmen vgl. Schedlbauer, H.: (Management-Informationssysteme), S. 1481 ff.Google Scholar
  80. 80.
    Vgl. Hödl, W.: Warnbach, H.: (Konzern), S. 169.Google Scholar
  81. 81.
    Vgl. Hödl, W.: Wambach, H.: (Konzern), S. 169.Google Scholar
  82. 82.
    Vgl. Neumann-Schäfer, R.: (Konzeption), S. 109.Google Scholar
  83. 83.
    Vgl. Seitz, J.; Seidl, J.: (FIS), S. 136.Google Scholar
  84. 84.
    Vgl. Welge, M.; Al-Laham A • (Prozeß), S. 193 f.Google Scholar
  85. 85.
    Hammer, R. M.: (Unternehmensplanung), S. 49.Google Scholar
  86. 86.
    Vgl. Steinle, C.; Lawa, D.; Lier, A.: (Methoden), S. 809.Google Scholar
  87. 87.
    Vgl. Götze, U.; Rudolph, F.: (Instrumente), S. 3.Google Scholar
  88. 88.
    Zahn, E.: (Planung), Sp. 1907.Google Scholar
  89. 89.
    Vgl. Zahn, E • ( Planung ), Sp. 1907.Google Scholar
  90. 90.
    Zum Begriff der rollierenden Planung vgl. Bramsemamt, R.: (Controlling), S. 313.Google Scholar
  91. 91.
    Vgl. Koch, H.: (Planung), Sp. 3009.Google Scholar
  92. 92.
    Vgl. Götze, U.; Rudolph, F.: (Instrumente), S. 5;Steinle, C.; Lawa, D.; Lier, A.: (Methoden), S. 809.Google Scholar
  93. 93.
    Welge, M.; Al-Laham, A.: (Prozeß), S. 197;Zahn, E.: (Planung), Sp. 1911 ff.Google Scholar
  94. 94.
    Zahn, E.: (Planung), Sp. 1907.Google Scholar
  95. 95.
    Vgl. Hahn, D.: (Planung), S. 4.Google Scholar
  96. 96.
    Reichmann, T.: (Controlling), S. 495.Google Scholar
  97. 97.
    Zu weiteren Definitionen von Methodenbanken;vgl. Bodendorf, F.: (Methodenbanksystem), S. 280;Dickhoven, S.; Minnemann, J.: (Methoden-und Modellbanksysteme), Sp. 1129 f.;Mertens, P.; Bodendorf, F.: (Methodenbank), S. 533; Stahlknecht, P.: (Wirtschaftsinformatik), S. 224; Zahn, E.: (lnformationstechnologie), S. 475.Google Scholar
  98. 98.
    Bodendorf, F.: (Methodenbanksystem), S. 280.Google Scholar
  99. 99.
    Vgl. Mertens, P.; Bodendorf, F.: (Methodenbank), S. 538; Nieschlag, R.; Dichtl, E.; Hörschgen, H.: (Marketing), S. 976 f.Google Scholar
  100. 100.
    Vgl. Zahn, E.: (Informationstechnologie), S. 476.Google Scholar
  101. 101.
    Vgl. Bramsemann, R.: (Controlling), S. 227 ff.Google Scholar
  102. 102.
    Vgl. Bramsemann, R.: (Controlling), S. 256 ff.; Hinterhuber, H. H.: (Unternehmensführung), S. 106 ff.;Meffert, H.: (Marketing), S. 66 ff.;Popp, W.: (Kontrollmethoden), Sp. 3221 f.; Reichmann, T.: (Controlling), S. 383 ff.; Renner, A.: (Portfolioanalysen), S. 494 f.Google Scholar
  103. 103.
    Vgl. Steinle, C.; Lawa, D.; Lier, A.: (Methoden), S. 813.Google Scholar
  104. 104.
    Vgl. Bramsemann, R.: (Controlling), S. 283 ff.; Götze, U.: (Szenario-Technik), S. 243 ff.; Götze, U.; Rudolph, F.: (Instrumente), S. 16 ff.;Hansmann, K.-W.: (Prognosemethoden), Sp. 3551; Wechsler, W.: (Delphi-Methode), S. 23 ff.;105 Vgl. Bramsemann, R.: (Controlling), S. 286.Google Scholar
  105. 105.
    Vgl. Bramsemann, R.: (Controlling), S. 286 f.;Geschka, H.; Hammer, R.: (Szenario-Technik), S. 314 ff.;Götze, U.: (Szenario-Technik), S. 71 ff.;Götze, U.; Rudolph, F.: (Instrumente), S. 21 ff.; Teichmann, U.: (Szenariotechnik), S. 624 f.Google Scholar
  106. 106.
    Vgl. Bramsemann, R.: (Controlling), S. 286 f.;Geschka, H.; Hammer, R.: (Szenario-Technik), S. 314 ff.;Götze, U.: (Szenario-Technik), S. 71 ff.;Götze, U.; Rudolph, F.: (Instrumente), S. 21 ff.; Teichmann, U.: (Szenariotechnik), S. 624 f.Google Scholar
  107. 107.
    Vgl. Bramsemann, R.: (Controlling), S. 288 ff.; Hieber, W. L.: (Frühwarnsysteme), S. 254 ff.; Horvath, P.: (Controlling), 1994, S. 396 ff.; Klausmann, W.: (Frühwarnsysteme), S. 39 ff.; Kloss, U.: (Frühwarnsystem), S. 9 ff.;Lachnit, L.: (Frühwarnsysteme), S. 188 f.Google Scholar
  108. 108.
    Vgl. Bramsemann, R.: (Controlling), S. 288.Google Scholar
  109. 109.
    Vgl. Bramsemann, R.: (Controlling), S. 314 ff.; Popp, W.: (Kontrollmethoden), Sp. 3222 f.; Renner, A.: (Simulationsmodelle), S. 573 f.; Witte, T.: (Simulation), Sp. 3837 ff.Google Scholar
  110. 110.
    Vgl. Amshoff, B.: (Controlling), S. 283; Horvath, P.: ( Controlling ), 1994, S. 604.Google Scholar
  111. 111.
    Bloech, J.: (Berichte), S. 195.Google Scholar
  112. 112.
    Zu weiteren Definitionen von Bericht,vgl. Blohm, H.: (Berichtssysteme), Sp. 315; Bramsemann, R.: (Controlling), S. 352; Weber, J.: (Bericht), S. 54.Google Scholar
  113. 113.
    Die Ausdrucke Berichtswesen und Berichtssystem werden in der Literatur weitgehend synonymGoogle Scholar
  114. 114.
    Blohm, H.: (Berichtssysteme), Sp. 315.Google Scholar
  115. 115.
    Zu weiteren Definitionen von Berichtssystem bzw. Berichtswesen;vgl. Blohm, H.: (Berichtswesen), S. 435; Horvath, P.: (Controlling), 1994, S. 604 f.; Müßig, M.: (Berichtssystem), S. 56; Schmidt, H.: (Berichtswesen), Sp. 320; Welge, M.: ( Controlling ), S. 386.Google Scholar
  116. 116.
    Vgl. Amshoff, B.: (Controlling), S. 284;Böhm, C.; Müller, J.: (Führungskräfteinfotmation), S. 461;Horvath, P.: (Controlling), 1994, S. 607; Niedermayr, R.: (Controlling), S. 153;Reichmann, T.; Fritz, B.; Fröhling, O.: (Controlling), S. 267 f.;Weber, J.: (Bericht), S. 54;Welge, M.: (Controlling), S. 386 f.Google Scholar
  117. 117.
    Vgl. Kap. 4.3.2.2.Google Scholar
  118. 118.
    Vgl. Horvath, P.: (Controlling), 1994, S. 613 ff.;Mertens, P.; Griese, J.: (Informationsverarbeitung), S. 52 f.; Weber, J.: (Bericht), S. 55;Welge, M.: (Controlling), S. 391 ff.Google Scholar
  119. 119.
    Vgl. dazu auch Schlicker, H.: (Controller-Berichte), S. 198 f.Google Scholar
  120. 120.
    Vgl. Birk, S.: (Berichtssysteme), S. 57 ff.; Blohm, H.: (Berichtswesen), S. 438; Blohm, H.: (Berichtssysteme), Sp. 318 f.; Deyhle, A.: (Soll-Ist-Vergleich), S. 84 f.Google Scholar
  121. 121.
    Zu den externen Informationen vgl. Kap. 3.5.Google Scholar
  122. 122.
    Zur Abgrenzung des Begriffs Rechnungswesen vgl. Blohm, H.: (Gestaltung), S. 17 ff.Google Scholar
  123. 123.
    Vgl. Bissantz, N.; Hagedorn, J.; Spingler, M.: (Datenselektion), S. 390.Google Scholar
  124. 124.
    Vgl. Bissantz, N.; Hagedorn, J.; Spingler, M.: (Datenselektion), S. 392.Google Scholar
  125. 125.
    Vgl. Rosenhagen, K.: (Informationsversorgung), S. 277.Google Scholar
  126. 126.
    Vgl. dazu ausführlich Kap. 3.4.2.Google Scholar
  127. 127.
    Vgl. Reichmann, T.: (Führungsinformationssystems), S. 174 f.; Reichmann, T.; Fritz, B.; Fröhling, O.: (Controlling), S. 267.Google Scholar
  128. 128.
    Vgl. Vogel, C.; Wagner, H.-P.: (Executive Information Systems), S. 233.Google Scholar
  129. 129.
    Dietz gibt diese Berichtzeiträume für die Bahlsen-Gruppe an. Sie lassen sich aber verallgemeinern.Vgl. Dietz, J.-W.: (Einführung), S. 50; Dietz, J.-W.: (FIS), S. 179.Google Scholar
  130. 130.
    Vgl. Birk, S.: (Berichtssysteme), S. 37.Google Scholar
  131. 131.
    Reichmann, T.: (Kennzahlen), S. 343.Google Scholar
  132. 132.
    Vgl. Fritz, B.; Kusterer, F.: (Konzeption), S. 153;Groffmann, H.-D.: (Führungsinformationssystem), S. 68;Groll, K.-H.: (Erfolgssicherung), S. 11;Hahn, D.; Laßmann, G.: (Informationssystem), S. 259;Hummel, T.; Kurras, K.; Niemeyer, K.: (Kennzahlensysteme), S. 94;Kern, W.: (Kennzahlensysteme), Sp. 809;Küting, K.: (Grundsatzfragen), S. 237;Lachnit, L.: (Weiterentwicklung), S. 216;Merkle, E.: (Formeln), S. 325; Meyer, C.: (Kennzahlen), S. 1; Schuster, L.: (Jahresabschlußanalyse), Sp. 2066; Siegwart, H.: (Kennzahlen), S. 12;Staehle, W. H.: (Kennzahlensysteme), S. 222;Staudt, E.; Groeters, U.; Hafkesbrink, J; Treichel, H.-R.: (Kennzahlen), S. 23;Wöhe, G.: ( Einführung ), S. 1255.Google Scholar
  133. 133.
    Vgl. Korndörfer, W.: (Betriebswirtschaftslehre), S. 371;ZVEI: (Kennzahlensystem), S. 13; Zwicker, E.: (Planung), S. 226.Google Scholar
  134. 134.
    Eine sehr gute Übersicht über die verschiedenen Arten von betriebswirtschaftlichen Kennzahlen gibt Meyer, C.: (Kennzahlen), S. 7.Google Scholar
  135. 135.
    Vgl. Groll, K.-H.: (Erfolgssicherung), S. 16; Merkle, E.: (Formeln), S. 327;Wöhe, G.: (Einführung), S. 1257 ff.Google Scholar
  136. 136.
    Vgl. Bussiek, J.; Fraling, R.; Hesse, K: (Unternehmensanalyse), S. 33;Groll, K.-H.: (Erfolgssicherung), S. 12 ff.;Merkle, E.: (Formeln), S. 326Google Scholar
  137. 137.
    Meyer, C.: (Kennzahlen), S. 6;137 Siehe dazu Kap. 3.4. 2. 2.Google Scholar
  138. 138.
    Vgl. Bussiek, J.; Fraling, R.; Hesse, K.: (Unternehmensanalyse), S. 31; Horvath, P.: ( Controlling ), 1994, S. 555.Google Scholar
  139. 139.
    Reichmann, T.: (Kennzahlensysteme), S. 346.Google Scholar
  140. 140.
    Zu weiteren Definitionen von Kennzahlensystemen vgl. Bussiek, J.; Fraling, R.; Hesse, K.: (Unternehmensanalyse), S. 35; Fritz, B; Kusterer, F.: (Konzeption), S. 153;Groffmann, H.-D.: (Führungsinformationssystem), S. 75; Groll, K.-H.: (Erfolgssicherung), S. 19;Horvath, P.: ( Controlling ), 1994, S. 555;Google Scholar
  141. 141.
    Vgl. die Tabelle mit den Ansätzen zur Klassifikation von Kennzahlensystemen bei Staudt, E; Groeters, U.; Hafkesbrink, J.; Treichel, H.-R.: (Kennzahlen), S. 33.Google Scholar
  142. 142.
    Z.T. wird nur in Rechen-und Ordnungssysteme unterschieden, und die Mischsysteme werden den Rechensystemen zugeordnet.Google Scholar
  143. 143.
    Vgl. Groll, K.-H.: (Erfolgssicherung), S. 21.Google Scholar
  144. 144.
    Vgl. Staudt, E.; Groeters, U.; Hafkesbrink, J.; Treichel, H.-R.: (Kennzahlen), S. 30.Google Scholar
  145. 145.
    Staudt, E.; Groeters, U.; Hafkesbrink, J.; Treichel, H.-R.: (Kennzahlen), S. 31.Google Scholar
  146. 146.
    In Anlehnung an Bussiek, J.; Fraling, R.; Hesse, K.: (Unternehmensanalyse), S. 31.Google Scholar
  147. 147.
    Vgl. Siegwart, H.: (Kennzahlen), S. 55.Google Scholar
  148. 148.
    Vgl. Hununel, T.; Kurras, K.; Niemeyer, K.: (Kennzahlensysteme), S. 99.Google Scholar
  149. 149.
    Vgl. Groffmann, H.-D.: (Führungsinformationssystem), S. 80 ff.;Groll, K.-H.: (Erfolgssicherung), S. 45 ff.; Horvath, P.: (Einsatz), S. 349;Küting, K.: (Grundsatzfragen), S. 239; Lachnit, L.: (Jahresabschlußanalyse), S. 69 ff.;Rudolph, F.; Lange, A.: (Management-Informationssysteme), S. 18;Siegwart, H.: (Kennzahlen), S. 102 ff.; Staehle, W. H.: (Kennzahlensysteme), S. 224.Google Scholar
  150. 150.
    Vgl. dazu ausführlich Groll, K.-H.: (Erfolgssicherung), S. 49 ff.Google Scholar
  151. 151.
    Heinen, E.: (Kennzahlen), S. 228.Google Scholar
  152. 152.
    Vgl. Lachnit, L.: (Jahresabschlußanalyse), S.76 f.Google Scholar
  153. 153.
    Vgl. Lachnit, L.: (Jahresabschlußanalyse), S. 79.Google Scholar
  154. 154.
    Vgl. Groffmann, H.-D.: (Führungsinformationssystem), S. 83.Google Scholar
  155. 155.
    Lachnit, L.: (Jahresabschlußanalyse), S. 81.Google Scholar
  156. 156.
    Vgl. Reichmann, T.: (Controlling), S. 24.Google Scholar
  157. 157.
    Vgl. Siegwart, H.: (Kennzahlen), S. 97 f.;vgl. ebenda detailliert zu unternehmensbezogenen Kennzahlen S. 57 ff.Google Scholar
  158. 158.
    Vgl. Reichmann, T. mit Lachnit, L.: (Planung), S. 710.Google Scholar
  159. 159.
    Fritz, B; Kusterer, F.: (Konzeption), S. 155.Google Scholar
  160. 160.
    Vgl. Küting, K.: (Grundsatzfragen), S. 240 f.; Lachnit, L.: (Weiterentwicklung), S. 222.Google Scholar
  161. 161.
    Aus Lachnit, L.: (Weiterentwicklung), S. 229.Google Scholar
  162. 162.
    Zur Darstellung des DuPont-KennzahlensystemsVgl. Botta, V.: (Kennzahlensysteme), S. 13 ff.; Bramsemann, R.: (Controlling), S. 345 ff.; Groll, K.-H.: (Erfolgssicherung), S. 33 ff.; Hahn, D.: (Informationssystem), S. 260; Horvath, P.: (Controlling), 1994, S. 556 ff.; Küting, K.: (Kennzahlensysteme), S. 291 f.; Reichmann, T.: (Kennzahlensysteme), HWB, Sp. 2163 f..Google Scholar
  163. 163.
    Rudolph, F.; Lange, A.: (Management-Informationssysteme), S. 25 f.;Google Scholar
  164. 164.
    Siegwart, H.: (Kennzahlen), S. 36 ff.;Staehle, W. H.: (Kennzahlensysteme), S. 224 f.Küting, K.: (Kennzahlensysteme), S. 292; Staehle, W. H.: (Kennzahlensysteme), S. 224.Google Scholar
  165. 165.
    Vgl. Bramsemann, R.: (Controlling), S. 346.Google Scholar
  166. 166.
    Zur Version des ZVEI-Kennzahlensystems von 1989;vgl. Hahn, D.; Laßmann, G.: (Informationssystem), S. 261;Horvath, P.: (Controlling), 1994, S. 559 ff.; Reichmann, T.: (Controlling), S. 27 ff.; ZVEI: (Kennzahlensystem), S. 27 ff.Zu älteren Versionen und zur Konzeption des ZVEI-Kennzahlensystems vgl. Groll, K.-H.: (Erfolgssicherung), S. 36 ff.; Küting, K.: (Kennzahlensysteme), S. 292 ff.; Reichmann, T.: (ZVEI-Kennzahlensystem), S. 679 ff.;Staehle, W. H.: (Kennzahlensysteme), S. 226 f.Google Scholar
  167. 167.
    Vgl. Horvath, P.: ( Controlling ), 1994, S. 559.Google Scholar
  168. 168.
    ZVEI: (Kennzahlensystem), S. 28.Google Scholar
  169. 169.
    ZVEI: (Kennzahlensystem), S. 28.Google Scholar
  170. 170.
    ZVEI: (Kennzahlensystem), S. 29.Google Scholar
  171. 171.
    ZVEI: (Kennzahlensystem), S. 43.172 Vgl. Reichmann, T. mit Lachnit, L.: (Planung), S. 711 ff.Zu weiteren Ausführungen zum RL-Kennzahlensystemvgl. Groll, K.-H.: (Erfolgssicherung), S. 40 ff.;Horvath, P.: (Controlling), 1994, S. 567 ff.;Küting, K.: (Kennzahlensysteme), S. 294 ff.Google Scholar
  172. 172.
    Reichmann, T.: (Kennzahlensysteme), HWB, Sp. 2165 ff.;Reichmann, T.: (Controlling), S. 29 ff.;Rudolph, F.; Lange, A.: (Management-Informationssysteme), S. 27 ff.Google Scholar
  173. 173.
    Reichmann, T. mit Lachnit, L.: (Planung), S. 717.Google Scholar
  174. 174.
    Reichmann, T.: (Kennzahlensysteme), HWB, Sp. 2171.Google Scholar
  175. 175.
    Reichmann, T. mit Lachnit, L.: (Planung), S. 712.Google Scholar
  176. 176.
    Reichmann, T. mit Lachnit, L.: (Planung), S. 713.Google Scholar
  177. 177.
    Vgl. Korndörfer, W.: (Betriebswirtschaftslehre), S. 373; Kitting, K.: (Grundsatzfragen), S. 239 f.;Siegwart, H.: (Kennzahlen), S. 121;Staehle, W. H.: (Kennzahlensysteme), S. 228.Google Scholar
  178. 178.
    Vgl. Groffmann, H.-D.: (Führungsinformationssystem), S. 78;Merkte, E.: (Formeln), S. 329;Staehle, W. H.: (Kennzahlensysteme), S. 228.Google Scholar
  179. 179.
    Küting, K.: (Grundsatzfragen), S. 240;vgl. dazu auch Merkte, E.: (Formeln), S. 330.Google Scholar
  180. 180.
    Vgl. Kap. 3.4.2.3.Google Scholar
  181. 181.
    Vgl. Küting, K.: (Grundsatzfragen), S. 240; Siegwart, H.: (Kennzahlen), S. 125.Google Scholar
  182. 182.
    Vgl. Habermann, G.: (Integrationskonzepte), S. 158.Google Scholar
  183. 183.
    Vgl. Wenzel, H.: (Führungsinformationssysteme), S. 222.Google Scholar
  184. 184.
    Richert und Moritz ermittelten in einer empirischen Studie, daß die Zunahme der Nachfrage nachGoogle Scholar
  185. 185.
    Vgl. Back-Hock, A.: (Executive Information Systems), S. 138 f.; Back-Hock, A.: (Management-Informationssysteme), S. 113;Behme, W.; Schimmelpfeng, K.: (Führungsinformationssysteme), S. 9; Habermann, G.: (Integrationskonzepte), S. 162;Meyer, F. P.: (EIS), S. 130;Mullmann, S.: (Executive Information Systems), S. 367;Stenz, T.: (Führungssysteme), S. 710.Google Scholar
  186. 186.
    Vgl. Rosenhagen, K.: (Informationsversorgung), S. 277 f.Google Scholar
  187. 187.
    Vgl. Staud, J.: (Online-Datenbanken), S. 22.Google Scholar
  188. 188.
    Zu weiteren Definitionen von Datenbankenvgl. Horvath, P.: (Online-Recherche), S. 1;Meyer, A.; Noch, R.: (Online-Datenbanken), S. 173;Rompel, H.: (Online-Datenbanken), S. 57;Stahlknecht, P.: (Wirtschaftsinformatik), S. 166;Stoetzer, M.-W.; Volkgenannt, M.: (Informationsdienste), S. 154.Google Scholar
  189. 189.
    Haberman, G.: (Integrationskonzepte), S. 159.Google Scholar
  190. 190.
    Vgl. Winand, U.: (Informationsbanken), S. 1132.Google Scholar
  191. 191.
    Vgl. Winand, U.: (Informationsbanken), S. 1133.Google Scholar
  192. 192.
    Vgl. Becker, T.: (Datenbanken), S. 24 ff.; Boni, M.: (Datenbanken), S. 249 f.;Buggen, W.: (Informationsmanagement), S. 339;Google Scholar
  193. 193.
    Vgl. Hügel, R.: (Online-Datenbanken), S. 21.Google Scholar
  194. 194.
    Vgl. Hügel, R.: (Online-Datenabnken), S. 23.Google Scholar
  195. 195.
    In Anhang A wird eine Übersicht über die für deutsche Unternehmen wichtigsten Hosts mit Wirtschaftsdatenbanken gegeben.Google Scholar
  196. 196.
    Vgl. Schulte-Hillen, J.: (Wirtschaftsdatenbanken), S. VII.Google Scholar
  197. 197.
    Vgl. Schulte-Hillen, J.: (Wirtschaftsdatenbanken), S. VIII.Google Scholar
  198. 198.
    Vgl. Schulte-Hillen, J.: (Wirtschaftsdatenbanken), S. VIII.Google Scholar
  199. 199.
    Vgl. Schulte-Hillen, J.: (Wirtschaftsdatenbanken), S. VIII.Google Scholar
  200. 200.
    Vgl. Boni, M.: (Datenbanken), S. 250;Buchinger, G.; Pattermann, W.: (Online-Datenbanken), S. 310;Ehrbar, G.: (Informationsdienste), S. 45 f.; Hugel, R.: (Online-Datenbanken), S. 12 ff.; Kmuche, W.: (Datenbanken), S. 20 f.; Kroll, H.: (Informationsvermittlung), S. 65;Meyer, A.; Noch, R.: (Online-Datenbanken), S. 173; Tiemeyer, E.: (PC-Informationssysteme), S. 110; Winand, U.: ( Informationsbanken), S. 1142.Google Scholar
  201. 201.
    Vgl. Dresdner Bank (Hrsg.): (Technologien), S. 110;Stoetzer, M.-W.; Volkgenannt, M.: (Informationsdienste), S. 156 f.Google Scholar
  202. 202.
    Vgl. Horvath, P.: (Online-Recherche), S. 2;Luft, A. L.; (Information Retrieval), S. 215 ff.; Stahlknecht, P.: (Wirtschaftsinformatik), S. 227; Staud, J.: (Online-Datenbanken), S. 6.Google Scholar
  203. 203.
    Finke, W. F.: (Informationsbroker), S. 218.Google Scholar
  204. 204.
    Vgl. Minch, V.: (Informationsbroker), S. B 3.Google Scholar
  205. 205.
    Vgl. Zelewski, S.: (Informationsbroker), S. 739.Google Scholar
  206. 206.
    Vgl. Dresdner Bank (Hrsg.): (Technologien), S. 131;Kmuche, W.: (Datenbanken), S. 26.Google Scholar
  207. 207.
    Vgl. Hügel, R.: (Online-Datenbanken), S. 85 ff.;Kmuche, W.: (Datenbanken), S. 95 ff.Google Scholar
  208. 208.
    Vgl. Otremba, G.; Schwuchow, W.: (Informationsdienste), S. 36.Google Scholar
  209. 209.
    Vgl. Hattwich, J.: (Online-Datenbanken), S. 46.Google Scholar
  210. 210.
    Vgl. Göbe1, R.; Müller-Bader, P.: (Wirtschaftsinformationen), S. B.Der Artikel gibt einen Überblick über das Angebot von Wirtschaftsinformationen auf dem deutschen CD-ROM-Markt.Google Scholar
  211. 211.
    Vgl. Koch, J.: (silberne Scheiben), S. B 5.Google Scholar
  212. 212.
    Vgl. Göbel, R.; Müller-Bader, P.: (Wirtschaftsinformationen), S. B.Google Scholar
  213. 213.
    Vgl. Dresdner Bank (Hrsg.): (Technologien), S. 123;Hügel, R.: (Online-Datenbanken), S. 94 ff.Google Scholar
  214. 214.
    Die Preisgestaltung der Datenbank-Anbieter ist sehr unterschiedlich und für die Nutzer schlecht nachvollziehbar. Vgl. Bucher, R.: (Einigermaßen undurchschaubar), S. 5 ff.Google Scholar
  215. 215.
    Vgl. Weber-Schäfer, U.: (Online-Datenbanken), S. 166.Google Scholar
  216. 216.
    Vgl. Langhoff, M.: (Inhalt), S. B 2.Google Scholar
  217. 217.
    Vgl. Habermann, G.: (Integrationskonzepte), S. 164.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Helgard Struckmeier

There are no affiliations available

Personalised recommendations