Advertisement

Vorbemerkung

  • Hilde von Balluseck
Chapter

Zusammenfassung

Wenn Eltern sich entscheiden, in ein anderes Land zu migrieren, so ist diese Entscheidung mit einem erheblichen Aufwand verbunden: die Aufgabe des sozialen Umfeldes und eventuellen Besitzes werden nur dann in Erwägung gezogen, wenn nicht nur für die Eltern, sondern vor allem für die Kinder eine bessere Zukunft erhofft wird. Die Zukunftsvisionen sind allerdings umso unerheblicher, je bedrohter die Eltern im Herkunftsland sind. Dann geht es nur noch um das nackte Überleben, das eigene wie das der Kinder. Flüchtlingsfamilien, die keine andere Wahl sehen, als ihr Heimatland zu verlassen, sind zum einen im Heimatland bedroht, haben aber zum anderen auch noch ein Stück Hoffnung, dass es an einem anderen Ort für sie und ihre Kinder ein besseres Leben gibt.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 2003

Authors and Affiliations

  • Hilde von Balluseck

There are no affiliations available

Personalised recommendations