Advertisement

Exkurs: Der Abschiebegewahrsam

  • Hilde von Balluseck
  • Jutta Ringel

Zusammenfassung

Das Gelände des Abschiebegewahrsams ist ein riesiger Komplex mit verschiedenen Gebäuden, welche von einer ca. 4m hohen stacheldrahtbewehrten Mauer umgeben sind. Im abgetrennten Eingangsbereich werden die BesucherInnen kontrolliert. Ggf. wird auch eine Leibesvisitation durchgeführt. Auf dem Weg in die verschiedenen Trakte werden viele Türen mit Stahlplatten oder mit Gitter geöffnet, passiert und wieder verschlossen. Sowohl das Gebäudeinnere als auch die Außenflächen sind aus blankem Beton und vollkommen schmucklos. Das gesamte Ambiente wirkt kalt und deprimierend.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 2003

Authors and Affiliations

  • Hilde von Balluseck
  • Jutta Ringel

There are no affiliations available

Personalised recommendations