Advertisement

Kontrastiver Vergleich und theoretische Verallgemeinerungen

Chapter
  • 65 Downloads
Part of the Forschung Politikwissenschaft book series (FPOLIT, volume 36)

Zusammenfassung

In der hier vorliegenden Untersuchung wird der Frage nachgegangen, wie es dazu kommt, daß Frauen sich in bestimmten Situationen zusammenschließen, gemeinsam politisch handeln und sogenannte soziale Bewegungen konstituieren und in anderen Situationen wieder individuelle Wege einschlagen, sich politisch zurückziehen oder nur noch punktuell zusammenfinden. Die zentrale Frage ist also auf die Wechselwirkung zwischen Gruppe und Biographie gerichtet. Zur Beantwortung dieser Fragestellung sollen nun die drei rekonstruierten Biographien miteinander, mit den Ergebnissen der Gruppendiskussion sowie den Globalanalysen kontrastiert werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1999

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations