Advertisement

Rituelle Subjektivierungen

  • Alfred Schäfer
Chapter
Part of the Grenzüberschreitungen book series (GRENZ, volume 1)

Zusammenfassung

Siegfried Bernfelds Forderung nach einer ›Instituethik‹, nach einer pädagogischen Reflexion, die sich ihrer institutionellen und in bloßen Handlungsintentionen nicht aufzulösenden Bedingungen stellen sollte, hatte im mainstream dieser Reflexion niemals eine Chance. Was die pädagogische Reflexion zu kennzeichnen scheint, könnte man als eine imaginäre Linie angeben, die die Freiheit miteinander kommunizierender rationaler Subjekte bereits von der Regel trennt, die als solche mehr Geltung beansprucht, als ihr individuell zugestanden wird. Rituale können in einer solchen Sicht nur als extreme Formen regelgeleiteten Verhaltens in den Blick kommen und somit als das, wovon sich jede diesen Namen verdienende pädagogische Reflexion abzugrenzen hat. Eine über Riten gesteuerte, ihren Zusammenhang in diesen findende soziale Welt und persönliche Identität kann nur als Gegenmodell zum pädagogischen Traum der Neuzeit erscheinen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bernfeld, S.: Sisyphos oder die Grenzen der Erziehung, Frankfurt am Main 1973.Google Scholar
  2. Dreeben, R.: Was wir in der Schule lernen, Frankfurt am Main 1980.Google Scholar
  3. Durkheim, E.: Die elementaren Formen des religiösen Lebens, Frankfurt am Main 1994.Google Scholar
  4. Foucault, M.: Überwachen und Strafen, Frankfurt am Main 1976.Google Scholar
  5. Gluckman, M.: Rituals of Rebellion in Southeast Africa, Manchester 1954.Google Scholar
  6. Goux, J.: Oedipus, philosopher, Stanford 1993.Google Scholar
  7. Luhmann, N.: Zweckbegriff und Systemrationalität, Frankfurt am Main 1968.Google Scholar
  8. Turner, V.: The Forest of Symbols, Ithaca 1967.Google Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1998

Authors and Affiliations

  • Alfred Schäfer

There are no affiliations available

Personalised recommendations