Advertisement

Zur regionalen Szene der Alternativ-Labels

  • Frank Werner

Zusammenfassung

Das Wort „Independent“ ist der nicht zureichende Versuch einer Kategorisierung diverser Musikstile und ihrer Produktionsbedingungen. Seit über 10 Jahren wird es als Zuckerstückchen von einem Meinungsträger der Medien zum anderen gereicht. Als Etikette für „Gegenkultur“, als Synonym für die uneingeschränkte Glaubwürdigkeit der vertretenen Musikrichtung etc... Der Wortsinn wandelt sich stets mit demjenigen, der es verteilt und der Person, Gruppe oder Organisation, die damit bedacht wird; gemeinsam ist die implizierte Abgrenzung zur Schallplattenindustrie, den „Majors“, die den Zugang zu Produktionsmitteln im Medienbereich institutionalisieren. Das schleichende Wachstum einzelner Label zu größeren mittelständischen Unternehmen mit entsprechendem Umsatz und eigenen Marktgesetzen wird übersehen (siehe 1). Ein Blick in die entsprechenden Szene-Charts (z. B. Spex-Indie-Charts) verdeutlicht, wer die Branchenführer sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Bücher

  1. Baacke, Dieter: Jugend und Jugendkulturen, Weinheim 1987Google Scholar
  2. Eisler, Hans, Musik und Politik. Schriften 1924 — 1984, Leipzig 1973Google Scholar
  3. Theweleit. Klaus: Buch der Könige. Bd. 1 Orpheus (und) Eurydike, Basel 1988Google Scholar
  4. Werner, Frank: Selbstprofessionalisierung in der Medienszene. Interviews, Beschreibungen und Analysen aus pädagogischer Sicht, Bielefeld 1989Google Scholar

Zeitschriften

  1. Der Spiegel, Hamburg 1977Google Scholar
  2. Hanni Manni; Nr. 1/77, Provinzpresse, Oerlinghausen 1977Google Scholar
  3. Scritti, Zwischen Töne und Musik, Hannover 1982Google Scholar
  4. Schneeballinfo, April 1981Google Scholar
  5. Spex, Köln 1990Google Scholar
  6. Spotlight, Frankfurt 1978Google Scholar
  7. Rolling Stone, Hamburg 1994Google Scholar
  8. Tempo, Hamburg 1990Google Scholar
  9. Vlothoer Zeitung, Vlotho 1978Google Scholar
  10. Zillo, MusikMagazin, Jan 95Google Scholar

Discographie

  1. Bernd Begemann & Die Antwort, (1987); rothenburgsort records, EFA 11987–2Google Scholar
  2. bernd begemann, rezession, baby!; rothenburgsort records, EFA 11898–18 NGoogle Scholar
  3. bernd begemann, Solange die Rasenmäher singen; rothenburgsort records, EFA 11963–2Google Scholar
  4. Blumfeld, Ich-Maschine; What’s So Funny About, SF 115, EFAGoogle Scholar
  5. Blumfeld, L’ETAT ET MOI; Big Cat Records, 73 CDGoogle Scholar
  6. Der Fremde — daneben; reth-Tonträger 1990, RTT-LP 001, SemaphoreGoogle Scholar
  7. Der Fremde, Blut/Bleib bei mir, ( Single ); 1988, Fast WeltweitGoogle Scholar
  8. Die Braut haut ins Auge, (Single), 1992Google Scholar
  9. Die Braut haut ins Auge, CD, BMG, RCA 74321 17435 2Google Scholar
  10. Die Sterne — Ein verregneter Sommer, (Single); 1988, Fast Weltweit, Amigo Musikverlag, Mailorder über LadoGoogle Scholar
  11. Die Sterne — Fickt das System, EP, LadoGoogle Scholar
  12. Die Sterne — WICHTIG; Lado 17022Google Scholar
  13. Die Sterne — IN ECHT; Lado 17028Google Scholar
  14. Die Time Twisters, Unglaubliches Mädchen/Ich komm’ zurück/Guten Morgen Sommer (Single); Fast Weltweit 1990, Mailorder über viel leichtGoogle Scholar
  15. Die Time Twisters, verdammt!, Vorsicht Vorstadtsurfer!, viel leicht, Swinging Bielefeld 008Google Scholar
  16. Fast Weltweit präsentiert: Jetzt!... Der Fremde... Die Time Twisters; ( LP-Sampler ), Klangforschung/Fast Weltweit 1986Google Scholar
  17. Fast Weltweit präsentiert: Jetzt!chrw(133) Die Sterne... Der Fremde... Die Bienenjäger... Die Time Twisters... Bernadette Hengst, Cassetten-Sampler Nr. 1 + 2, Fast Weltweit 1988/89, Mailorder über LadoGoogle Scholar
  18. Jetzt!, Meine Stille Generation/Acht Stunden sind kein Tag, Fast Weltweit 1985, Hit & Run Rec., Pastell VertriebGoogle Scholar
  19. Sturm und Twang, A private collection of German underground pop, (Sampler), Big Cat Records, ABB 85 CDGoogle Scholar
  20. Umsonst & Draussen Vlotho 76; (Sampler), MOL 0002Google Scholar
  21. Umsonst & Draussen Vlotho 77; (Sampler), MOL 0003/0004, EFAGoogle Scholar
  22. Porta Westvlothica 78, (Sampler), MOL 0005/0006, EFAGoogle Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1997

Authors and Affiliations

  • Frank Werner

There are no affiliations available

Personalised recommendations