Advertisement

Ansatzpunkte für (schulische) Präventionsmaßnahmen

  • Silke Hesse
Part of the Reihe Schule und Gesellschaft book series (SUGES, volume 3)

Zusammenfassung

Die im vorausgegangenen Kapitel erfolgte Beleuchtung des Ausmaßes gesundheitsriskanter Verhaltensweisen hat gezeigt, daß es sich bei der Gruppe der Jugendlichen nicht ausschließlich um eine „gesunde“ Bevölkerungsgruppe handelt. Neben dem Ausmaß gesundheitsriskanter Verhaltensweisen (z. B. legaler Drogengebrauch, riskantes Verkehrsverhalten, Fehlernährung, ungeschütztes Sexualverhalten und sportliche Inaktivität), ist in den letzten Jahren auch ein deutlicher Zuwachs psychosozialer und psychosomatischer Beeinträchtigungen sowie sozialer Auffälligkeiten (z. B. gewalttätiges und aggressives Verhalten) zu beobachten (vgl. Hurrelmann 1988; Remschmidt 1984), was eine vermehrte Berücksichtigung dieser Altersspanne in präventiven Bemühungen nach sich gezogen hat.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1993

Authors and Affiliations

  • Silke Hesse
    • 1
  1. 1.Sonderforschungsbereich 227Universität BielefeldBielefeldDeutschland

Personalised recommendations