Advertisement

Zur Aneignung von Raum im Lebensverlauf

  • Ulfert Herlyn
Part of the Biographie und Gesellschaft book series (BUG, volume 9)

Zusammenfassung

Es mag verwundern, daß die Analyse von Raumerfahrungen im Zusammenhang mit einer „Soziologie des Lebenslaufs“ bis heute unterentwickelt geblieben ist, obgleich die Soziologie des Lebenslaufs sich in den letzten Jahren rasant entwickelt hat. Vor einem Vierteljahrhundert hat der Soziologe und Planer GANS herausgearbeitet, daß städtische Lebensformen „nicht Funktionen von ökologischen Eigenschaften der Siedlung, sondern von Gesellschaftsschicht und Lebenszyklus-Phase sind“ (1974, S. 84). War die schicht- und klassenspezifische soziale Ungleichheit auch immer ein dominantes Thema stadtsoziologischer Forschung, so steckt die — im wörtlichen Sinne — Verortung von Lebensläufen noch heute in den Kinderschuhen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. ALBRECHT, G. 1982: Theorien der Raumbezogenheit sozialer Probleme, in: L. VASKOVICS (Hg.): Raumbezogenheit sozialer Probleme, Opladen, S. 19–57Google Scholar
  2. BAHRDT, H. P. 1974: Umwelterfahrung, MünchenGoogle Scholar
  3. BAHRDT, H. P. 1982: Großvaterbriefe. Über das Leben mit Kindern in der Familie, MünchenGoogle Scholar
  4. BECK, U. 1986: Risikogesellschaft. Auf dem Weg in eine andere Moderne, FrankfurtGoogle Scholar
  5. BEHNKEN, I.; BOIS-REYMOND, M. DU; ZINNECKER, J. 1988: Raumerfahrung in der Biographie. Beispiel Kindheit und Jugend, Fernkurs der Universität HagenGoogle Scholar
  6. BERTELS, L. 1987: Neue Nachbarschaften, FrankfurtGoogle Scholar
  7. BERTELS, L. 1989: Gemeinschaftsformen in der modernen Stadt, OpladenGoogle Scholar
  8. BLUMER, H. 1973: Der methodologische Standort des symbolischen Interaktionismus, in: Arbeitsgruppe Bielefelder Soziologen (Hg.): Alltagswissen, Interaktion und gesellschaftliche Wirklichkeit, Reinbek bei HamburgGoogle Scholar
  9. BOHLE, R. 1984: Uner-Fahrene Orte, in: Urbs et Regio, Kasseler Schriften zur Geographie und Planung, H. 34, KasselGoogle Scholar
  10. BÖLL, H. 1987: Stadt der alten Gesichter, in: Ders.: Rom auf den ersten Blick. Reisen, Städte, Landschaften, Bornheim-Merten (zuerst 1959)Google Scholar
  11. BRONFENBRENNER, u. 1978: Ansätze zu einer experimentellen Ökologie menschlicher Entwicklung, in: OERTER, R. (Hg.): Entwicklung als lebenslanger Prozeß, Hamburg, S. 33–65Google Scholar
  12. BRUHNS, K. 1985: Kindheit in der Stadt, MünchenGoogle Scholar
  13. BRÜCKNER, P. 1980: Das Abseits als sicherer Ort. Kindheit und Jugend zwischen 1937 und 1945, BerlinGoogle Scholar
  14. CANETTI, E. 19733: Die gerettete Zunge. Geschichte einer Jugend, München und WienGoogle Scholar
  15. CANETTI, E. 1980: Die Fackel im Ohr. Lebensgeschichte 1921 bis 1931, München und WienGoogle Scholar
  16. CHOMBART DE LAUWE, P.-H. 1977: Aneignung, Eigentum, Enteignung. Sozialpsychologie der Raumaneignung und Prozesse gesellschaftlicher Veränderung, in: arch+, H. 34, S. 2–6Google Scholar
  17. CHRISTIANE F. 1979: Wir Kinder vom Bahnhof Zoo. Ein Stern-Buch, HamburgGoogle Scholar
  18. CLAUSEN, J. A. 1976: Die gesellschaftliche Konstitution individueller Lebensläufe, in: HURRELMANN, K. (Hg.): Sozialisation und Lebenslauf, Reinbek bei Hamburg, S. 203–220Google Scholar
  19. DEUTSCHER BUNDESTAG (Hg.) 1986: Die Situation der älteren Menschen in der Familie, Vierter Familienbericht. Drucksache 10/6145, BonnGoogle Scholar
  20. DÖRHOFER, K.U. u. Terlinden 1987: Verbaute Räume. Auswirkungen von Architektur und Stadtplanung auf das Leben von Frauen, KölnGoogle Scholar
  21. DÜRKHEIM, K. V. 1931: Untersuchungen zum gelebten Raum, in: Neue Psychologische Studien 6Google Scholar
  22. ENGELBERT, A. 1986: Kinderalltag und Familienumwelt, Frankfurt a.M.Google Scholar
  23. FRIEDLÄNDER, M. J. 1963: Über die Malerei, MünchenGoogle Scholar
  24. FRIEDRICHS, J. (Hg.) 1987: Technik und sozialer Wandel. Beiträge der Sektionen und ad-hoc-Gruppen des 23. Deutschen Soziologentages in Hamburg, OpladenGoogle Scholar
  25. GANS, H.J. 1974: Urbanität und Suburbanität als Lebensformen: Eine Neubewertung von Definitionen, in: HERLYN, U. (Hg.): Stadt- und Sozialstruktur, München, S. 67–90Google Scholar
  26. GEHLEN, A. 1966: Der Mensch. Seine Natur und seine Stellung in der Welt, 8. Aufl. BonnGoogle Scholar
  27. GEISSLER, C. u.a. 1987: Lebenspläne und Wohnentscheidungen, hrsg. von der Landesbausparkasse Hannover, HannoverGoogle Scholar
  28. GOETHE, J.W. 1962: Dichtung und Wahrheit, dtv-Gesamtausgabe Bd. 22, MünchenGoogle Scholar
  29. GÖCKENJAN, G.U. H.-J. v. KONDRATOWITZ 1988: Altern — Kampf um Deutungen und um Lebensformen, in: Dies. (Hg.): Alter und Alltag, Frankfurt/M.Google Scholar
  30. GREIWE, U.u. WIRTZ, B. 1986: Frauen leben in der Stadt, DortmundGoogle Scholar
  31. GROSSHANS, H. 1987: Wohnen im Alter, H. 19 des Gesamtverbandes Gemeinnütziger Wohnungsunternehmen, KölnGoogle Scholar
  32. GRÖNING, G.U. HERLYN, U. (Hg.) 1989: Landschaftswahrnehmung und Landschaftserfahrung. Texte zur Konstitution und Rezeption von Natur als Landschaft, MünchenGoogle Scholar
  33. HALBWACHS, M. 1967: Das kollektive Gedächtnis, StuttgartGoogle Scholar
  34. HAMM, B. 1982: Einführung in die Siedlungssoziologie, MünchenGoogle Scholar
  35. HARMS, G.; PREISSING, T.; RICHTERMEYER, A. 1985: Kinder und Jugendliche in der Großstadt, BerlinGoogle Scholar
  36. HÄUSSERMANN, H. U. SIEBEL, W. 1978: Thesen zur Soziologie der Stadt in: Leviathan H. 4, S. 484–500Google Scholar
  37. HERLYN, I. U. HERLYN, U. 19832: Wohnverhältnisse in der Bundesrepublik, Frankfurt/M.Google Scholar
  38. HERLYN, U. 1988: Lebensverlauf, Wohnungs- und Stadtstruktur (Studienbrief der FernUniversität)Google Scholar
  39. HERLYN, U. u.a. 1982: Stadt im Wandel. Eine Wiederholungsuntersuchung der Stadt Wolfsburg nach 20 Jahren, Frankfurt/M.Google Scholar
  40. HILPERT 1984: Le Corbusiers „Charta von Athen“. Texte und Dokumente. Kritische Neuausgabe, Braunschweig/WiesbadenGoogle Scholar
  41. HOERNING, E. M.U. FUCHS, W. 1988: Lebenslauf und Gesellschaft. Grundfragen der Soziologie des Lebenslaufs, Hagen (Studienbrief der FernUniversität)Google Scholar
  42. HOVORKA, H. U. REDL, L. 1987: Ein Stadtviertel verändert sich, WienGoogle Scholar
  43. HRADIL, S.T. 1987: Sozialstukturanalyse in einer fortgeschrittenen Gesellschaft, Opladen.CrossRefGoogle Scholar
  44. INGLEHART, R. 1979: Wertwandel in den westlichen Gesellschaften: Politische Konsequenzen von materialistischen und postmaterialistischen Prioritäten, in: KLAGES, H. UND P. KMIECIAK, P. (Hg.): Wertwandel und gesellschaftlicher Wandel, FrankfurtGoogle Scholar
  45. ITTELSON, W. H. u.a. 1977: Einführung in die Umweltpsychologie, StuttgartGoogle Scholar
  46. KEIM, K.D. 1979: Milieu in der Stadt. Ein Konzept zur Analyse älterer Wohnquartiere, StuttgartGoogle Scholar
  47. KOHLI, M. (Hg.) 1978: Soziologie des Lebenslaufs, Darmstadt/NeuwiedGoogle Scholar
  48. KOHLI, M. 1985: Die Institutionalisierung des Lebenslaufs, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 37. Jg., H. 1Google Scholar
  49. KOHLI, M. 1986: Gesellschaftszeit und Lebenszeit. Der Lebenslauf im Strukturwandel der Moderne, in: BERGER, J. (Hg.): Die Moderne -Kontinuitäten und Zäsuren, Sonderband 4 der Sozialen Welt, Göttingen S. 183–208Google Scholar
  50. KONAU, E. 1977: Raum und soziales Handeln. Studien zu einer vernachlässigten Dimension soziologischer Theoriebildung, StuttgartGoogle Scholar
  51. KONDRATOWITZ, H. J. von 1988: Allen zur Last, niemandem zur Freude, in: GöCKENJAN, G. u. ders. (Hg.): Alter und Alltag, Frankfurt/M., S. 100–136Google Scholar
  52. KöNIG, R. 1980: Leben im Widerspruch. Versuch einer intellektuellen Biographie, München/WienGoogle Scholar
  53. KREIBICH, V. 1985: Wohnversorgung und Wohnstandortverhalten, in: FRIEDRICHS, J. (Hg.): Die Städte in den 80er Jahren, Opladen, S. 181–195CrossRefGoogle Scholar
  54. KROMREY, H. 1988: Auswirkung der Nutzung neuer Informations- und Kommunikationstechniken in privaten Haushalten; in: BERTELS, L. u. HERLYN, u. (Hg.) 1988 Lebenslauf und Raumerfahrung, Hagen (Studienbrief der FernUniversität) Kurseinheit 3, S.ß8–61Google Scholar
  55. KRUSE, L. 1974: Räumliche Umwelt. Die Phänomenologie des räumlichen Verhaltens als Beitrag zu einer psychologischen Umwelttheorie. Berlin, New YorkGoogle Scholar
  56. KRUSE, L.U. GRAUMANN, C. F. 1978: Sozialpsychologie des Raumes und der Bewegung, in HAMMERICH, K. und KLEIN, M. (Hg.): Materialien zur Soziologie des Alltags. Sonderheft 20 der Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Opladen, S. 177–219Google Scholar
  57. LANG, S. 1985: Lebensbedingungen und Lebensqualität von Kindern, Fankfurt a.M.Google Scholar
  58. LEHMANN, A. 1983: Erzählstruktur und Lebenslauf. Autobiographische Untersuchungen, FrankfurtGoogle Scholar
  59. LEHR, U. 1987: Zur Situation der älterwerdenden Frau. Bestandsaufnahmen und Perspektiven bis zum Jahr 2.000, MünchenGoogle Scholar
  60. LEITNER, H. 1982: Lebenslauf und Identität. Die kulturelle Konstruktion von Zeit in der Biographie, Frankfurt a.M.Google Scholar
  61. LENZ-ROMEISS, F. 1970: Die Stadt — Heimat oder Durchgangsstation?, MünchenGoogle Scholar
  62. LINDE, H. 1972: Sachdominanz in Sozialstrukturen, TübingenGoogle Scholar
  63. LORENZER, A. 1969: Städtebau: Funktionalismus und Sozialmontage? Zur sozialpsychologischen Funktion der Architektur, in: H. BERNDT u.a. (Hg.): Architektur als Ideologie, Frankfurt/M., S. 51–104Google Scholar
  64. MANN, T. 1956: Lübeck als Lebensform, in: Ders.: Werke Bd. 9, Frankfurt (zuerst 1926)Google Scholar
  65. MANNHEIM, K. 1978: Das Problem der Generationen, in: KOHLI, M. (Hg.): Soziologie des Lebenslaufs, Darmstadt/Neuwied (zuerst 1928), S. 38–53Google Scholar
  66. MATTHES, J. 1978: Wohnverhalten, Familienzyklus und Lebenslauf, in: KOHLI, M. (Hg.): Soziologie des Lebenslaufs, Darmstadt/Neuwied, S. 154–172Google Scholar
  67. MITSCHERLICH, A. 1965: Die Unwirtlichkeit unserer Städte. Anstiftung zum Unfrieden, FrankfurtGoogle Scholar
  68. MORITZ, K.P. 1972: Anton Reiser. Ein psychologischer Roman, Stuttgart (zuerst 1785)Google Scholar
  69. MUCHOW, M. u. MUCHOW, H.H. 1978 (zuerst 1935): Der Lebensraum des Großstadtkindes, BensheimGoogle Scholar
  70. NEUGARTEN, B. L.u. DATAN, N. 1979: Soziologische Betrachtung des Lebenslaufs, in: BALTES, B. P. (Hg.), Entwicklungspsychologie der Lebensspanne, Stuttgart S. 368–378Google Scholar
  71. OBERMEIER, D. 1980: Möglichkeiten und Restriktionen der Aneignung städtischer Räume, DortmundGoogle Scholar
  72. PFEIL, E. 1954: Die Wohnwünsche der Bergarbeiter, TübingenGoogle Scholar
  73. PIAGET, J.u. INHELDER, B. 1971: Die Entwicklung des räumlichen Denkens beim Kinde, StuttgartGoogle Scholar
  74. POSENER, J. 1966: Das Lebensgefühl des Städters, in: Stadtbauwelt, Jg. 57, Nr. 10, S. 766–774Google Scholar
  75. ROSE, A.M. 1973 (zuerst 1962): Systematische Zusammenfassung der Theorie der symbolischen Interaktion, in: HARTMANN, H. (Hg.): Moderne amerikanische Soziologie, StuttgartGoogle Scholar
  76. SCHENDA, R. 1981: Schriftliche Autobiographien älterer Mitbürger, in: BREDRICH, R.W. u.a. (Hg.), Lebenslauf und Lebenszusammenhang, Freiburg, S. 107–115Google Scholar
  77. SCHRÖDER, R. A. o.J.: Unser altes Haus. Jugenderinnerungen, BremenGoogle Scholar
  78. SCHÜTZ, M.W. 1985: Die Trennung von Jung und Alt in der Stadt, HamburgGoogle Scholar
  79. SIEWERT, J. 1977: Bestimmt die bauliche Umwelt das menschliche Verhalten? in: Der Bürger im Staat 24, H. 2, S. 144–148Google Scholar
  80. STEG, E.u.J. JESINGHAUS (Hg.) 1988: Die Zukunft der Stadt ist weiblich, BielefeldGoogle Scholar
  81. STEMLER, H. 1985: Die Wohnverhältnisse im 19. Jahrhundert — dargestellt anhand von Autobiographien. Arbeitspapier Nr. 175 des Sonderforschungsbereichs 3 „Mikroanalytische Grundlagen der Gesellschaftspolitik“ der Universitäten Frankfurt und Mannheim.Google Scholar
  82. VASKOVICS, L.A. 1988: Veränderungen der Wohn- und Wohnumweltbedingungen in ihren Auswirkungen auf Sozialisationsleistungen auf die Familie, in: NAVE-HERZ, R. (Hg.): Wandel und Kontinuität der Familie in der Bundesrepublik Deutschland, Stuttgart, S. 36–60Google Scholar
  83. WALDENFELS, B. 1985: Heimat in der Fremde, in: FüHR, E. (Hg.): Worin noch niemand war: Heimat. Eine Auseinandersetzung mit einem strapazierten Begriff, Wiesbaden/Berlin, S. 33–41Google Scholar
  84. WALTER, H. 1981: Region und Sozialisation. Ein neuer Schwerpunkt zur Voraussetzung menschlicher Entwicklung, in: Ders. (Hg.): Region und Sozialisation Band 1, Stuttgart-Bad Cannstatt, S. 1–55Google Scholar
  85. WERLEN, B. 1988: Gesellschaft, Handlung und Raum. Grundlagen handlungstheoretischer Sozialgeographie, StuttgartGoogle Scholar
  86. ZINNECKER, J. 1979: Straßensozialisation, in: Zeitschrift für Pädagogik, 25, H. 5, S. 727–746Google Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1990

Authors and Affiliations

  • Ulfert Herlyn

There are no affiliations available

Personalised recommendations