Advertisement

Einleitung

  • Lothar Bertels
  • Ulfert Herlyn
Chapter
Part of the Biographie und Gesellschaft book series (BUG, volume 9)

Zusammenfassung

Die bis heute vorhandene Forschungslücke, die ansatzweise mit dieser Textsammlung geschlossen werden soll, wurde schon vor fast einem Vierteljahrhundert von A. Mitscherlich bezeichnet: „Wie weit das Cachet der Städte... wie weit diese ganz eigentümliche Lebensluft bestimmend in die Biographie der Bürger hineinwirkt, wissen wir keineswegs. Wahrscheinlich wirkt sie sehr tief“ (1965, S. 32 f.). Und er fährt fort: „Der Anthropologe kommt aus der Verwunderung darüber nicht heraus, daß die merkantüe Planung unserer Städte offenbar nur für einen Alterstypus und da noch mangelhaft genug geschieht, und zwar für den erwerbsfähigen Erwachsenen. Wie das Kind zu einem solchen wird, scheint ein zu vernachlässigender Faktor“ (S. 91 f.). Zwar ist immer wieder in stadt- und regionalsoziologischen Untersuchungen die Kategorie „Stellung im Lebenszyklus“ als analytische Variable verwandt worden, aber einen erkenntnisleitenden Stellenwert hat sie bis heute dort nicht erreicht. Fast immer ist das Thema der sozialräumlichen Verhaltensmuster in den verschiedenen Altersphasen der Kindheit, Jugend, Erwachsenenzeit oder Alter nur getrennt analysiert worden, zu deren Überwindung die Lebenslaufforschung u.a. angetreten ist (vgl. Kohli 1978).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. BEHNKEN, I., M. DU BOIS-REYMOND und J. ZINNECKER 1988: Raumerfahrung in der Biographie. Das Beispiel Kindheit und Jugend, (Studienbrief der FernUniversität Hagen)Google Scholar
  2. KOHLI, M. (Hg.) 1978: Soziologie des Lebenslaufs, Darmstadt/NeuwiedGoogle Scholar
  3. MITSCHERLICH, A. 1965: Die Unwirtlichkeit unserer Städte, FrankfurtGoogle Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1990

Authors and Affiliations

  • Lothar Bertels
  • Ulfert Herlyn

There are no affiliations available

Personalised recommendations