Advertisement

Subjektivität — Eine Rahmenkonzeption subjektiver Reproduktion

  • Wilfried Breyvogel
  • Phil Cohen
Part of the Studien zur Jugendforschung book series (SZJUG, volume 4)

Zusammenfassung

Bezugspunkt der folgenden Fallstudien sind zwei theoretische Konstruktionen, die Phil Cohen zur gesellschaftlichen und zur subjektiven Reproduktion konzipiert hat. Während das Konstrukt der gesellschaftlichen Reproduktion über eine historische Analyse gewonnen wurde und sich auf die Codes der Reproduktionen sozialer Klassen, Berufe und Karrieren bezieht (vgl. Cohen, 1986, 21f. bes. 79ff.), bezieht sich das zweite Konstrukt auf die subjektive Reproduktion. Es ist ein Rahmenkonzept, das allerdings den Versuch unternimmt, zentrale Ergebnisse des Strukturalismus, der Psychoanalyse und des neueren Marxismus miteinander zu verbinden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske Verlag + Budrich GmbH, Opladen 1989

Authors and Affiliations

  • Wilfried Breyvogel
  • Phil Cohen

There are no affiliations available

Personalised recommendations