Advertisement

Fernsehkultur pp 309-340 | Cite as

Bewegte Bilder. Von der Mechanisierung zur Digitalisierung

  • Ben Bachmair

Zusammenfassung

Auch die modernen technischen Medien sind als symbolische Objektivationen ein Teil der gestalteten und erlebten Welt der Menschen. Zugleich sind sie Instrumente dieser Gestaltung und der Aneignung; sie werden auf der Basis von kulturellen Deutungs- und Handlungsmustern, insbesondere der Mechanisierung, hergestellt und angewandt. Im 19. Jahrhundert erfaßte die Mechanisierung zunehmend mehr Lebensbereiche und Lebensfunktionen, weshalb auch Schrift, Bild und Ton auf der Basis der Erfahrungen mit Büchern technisch für die Sinne der Menschen verfügbar wurden. Die Möglichkeiten der Mechanisierung regte Erfinder immer wieder an, über Bildertransport, die Reproduktion der Stimme oder die Montage von Bildern in Form von Abläufen nachzudenken. Kommunikation geriet so nach und nach in den Sog der Technologie, in die die Mechanisierung eingebunden war. Ein herausragendes Ergebnis ist die Mediendominanz in der Kommunikation, die heute die Medienindustrie zur Triebkraft von Ökonomie und Technologie werden läßt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1996

Authors and Affiliations

  • Ben Bachmair

There are no affiliations available

Personalised recommendations