Advertisement

Psychologisierung des „Alltagsbewußtseins“ und der „Umschlag“ im Selbstkonzept

  • Regina Mahlmann
Part of the Studien zur Sozialwissenschaft book series (SZS, volume 98)

Zusammenfassung

In der Einleitung und in Kapitel 2. wurde bereits erläutert, daß wir uns dem Verhältnis von Psychologie und „Alltagsbewußtsein“ in zweifacher Weise nähern. Der vorliegende erste Hauptteil der Arbeit dient dem Versuch, die Frage zu beantworten, wie und warum sich die Psychologisierung des „Alltagsbewußtseins“ vollziehen kann. Da die breit gefächerte Popularisierung psychologischen Wissens erst um Mitte der 70er Jahre einsetzt, zieht der Zeitraum von der Jahrzehntmitte bis zu den 80er Jahren besondere Aufmerksamkeit auf sich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1991

Authors and Affiliations

  • Regina Mahlmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations