Advertisement

Digitale Systeme

  • Martin Meyer
Part of the uni-script book series (US)

Zusammenfassung

Digitale Systeme bieten gegenüber analog arbeitenden Systemen gewaltige Vorteile:
  • Stabilität: weder Alterungs- noch Temperaturdrift treten auf.

  • Reproduzierbarkeit: Statt Werte von Komponenten bestimmen numerische Parameter das Systemverhalten.

  • Flexibilität: Diese numerischen Parameter kann man einfach modifizieren. Dadurch lassen sich die Eigenschaften eines Systems nachträglich anpassen (Konfiguration) bzw. im Betrieb ändern (adaptive Systeme).

  • Vorhersagbarkeit: Ein digitales System lässt sich zwischen Entwurf und Realisierung mit sehr guter Genauigkeit simulieren und damit austesten. Zusammen mit der Flexibilität lässt sich die Entwicklungsphase gegenüber einem analogen System drastisch verkürzen und das Entwicklungsrisiko verkleinern.

  • Störimmunität: dank der Codierung sind die verarbeiteten Signale weitgehend störimmun. Dies ermöglicht vielschichtige und komplexe Signalverarbeitungsschritte. Bei einem analogen System hingegen würden die Signale zu stark verrauscht werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • Martin Meyer

There are no affiliations available

Personalised recommendations