Advertisement

Wärmelehre

Chapter
  • 53 Downloads
Part of the Teubner Studienbücher Physik book series (TSBP)

Zusammenfassung

Wärme ist die Energie der ungeordneten Bewegung (Translation) sowie der Rotation und Schwingung der Atome oder Moleküle eines Körpers; je größer diese Energie, desto höher seine Temperatur. Bewegt sich ein Körper als Ganzes, so führen alle seine Atome oder Moleküle zusätzlich zur ungeordneten Bewegung eine dieser überlagerte gerichtete (geordnete) Bewegung aus. Die gerichtete Bewegung kann — z.B. durch Reibung oder unelastischen Stoß oder durch die „Reibung“ elektrisch geladener Teilchen an den atomaren Bausteinen des „Leiters“ — ganz in ungeordnete Bewegung, die Energie der gerichteten Bewegung — mechanische oder elektrische — also vollständig in Energie der ungeordneten Bewegung, Wärme, umgewandelt werden. Dabei erhöht sich die Temperatur des Körpers.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner, Stuttgart 1985

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität MarburgMarburgDeutschland

Personalised recommendations