Advertisement

Schwingungen und ihre Spektroskopie

  • Friedrich Engelke
Chapter
Part of the Teubner Studienbücher Chemie book series (TSBC)

Zusammenfassung

Interpretation, oft auch die Voraussage der Wechselwirkung von Licht und Materie ist die Aufgabe eines Spektroskopikers. In diesem Kapitel werden wir uns vornehmlich mit dem infraroten Bereich des Spektrums (IR) auseinandersetzen; wir wollen uns dabei auf den Bereich von 0.1 bis 5 000 cm-1 beschränken. Die Energie dieser elektromagnetischen Strahlung (2 · 10-24 bis 1 · 10-19 J) reicht aus, um die Dreh- und Schwingungsbewegung von Molekülen anzuregen, wenn sie diese Strahlung absorbieren. Gewöhnlich wird die Drehbewegung bei niedrigerer Strahlungsfrequenz (0.1 bis 10 cm-1) angeregt. Im Bereich der Schwingungsübergänge (100 bis 5000 cm-1) werden sowohl Schwingung als auch Drehbewegung angeregt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner, Stuttgart 1985

Authors and Affiliations

  • Friedrich Engelke
    • 1
  1. 1.Fachhochschule FurtwangenDeutschland

Personalised recommendations