Advertisement

Algebraische Gleichungen

  • Wolfgang Schäfer
  • Kurt Georgi
  • Gisela Trippler

Zusammenfassung

Alle Gleichungen, die nicht zur Normalform der linearen Gleichung
$$ {\rm{A}}\cdot{\rm{x = a}}$$
(12.1)
äquivalent sind, heißen nichtlineare Gleichungen. Ihre allgemeine Form lautet
$$ textF\left( {\rm{x}} \right) = 0,$$
(12.2)
wobei F(x) irgendein nichtlinearer Ausdruck in x ist. Die Gleichung (12.2) lösen heißt, alle Werte x zu bestimmen, für die (12.2) gilt. Dabei ist es wichtig festzulegen, ob man nur reelle Lösungen x sucht oder ob man auch komplexe Werte für die Lösung zuläßt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner GmbH, Stuttgart/Leipzig/Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Schäfer
    • 1
  • Kurt Georgi
    • 1
  • Gisela Trippler
    • 1
  1. 1.LeipzigDeutschland

Personalised recommendations