Advertisement

Anhang

  • Hubert Weber
Part of the Teubner Studienskripten Soziologie book series (TSTT)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Ameling, W.: Laplace-Transformation, 3. Aufl. Düsseldorf 1984Google Scholar
  2. [2]
    Brauch, W. / Dreyer, H.-J. / Haacke, W.: Mathematik für Ingenieure des Maschinenbaus und der Elektrotechnik, 9. Aufl. Stuttgart 1995Google Scholar
  3. [3]
    Doetsch, G.: Anleitung zum praktischen Gebrauch der Laplace-Transformation und der Z-Transformation, 5. Aufl. München 1985Google Scholar
  4. [4]
    Doetsch, G.: Einführung in die Theorie und Anwendung der Laplace-Transformation, 3. Aufl. Basel 1976Google Scholar
  5. [5]
    Föllinger, O.: Laplace- und Fouriertransformation, 7. Aufl. Heidelberg 2000Google Scholar
  6. [6]
    Fricke, H. / Vaske, P.: Elektrische Netzwerke, Grundlagen der Elektrotechnik Teil 1,17. Aufl. Stuttgart 1982Google Scholar
  7. [7]
    Marko, H.: Methoden der Systemtheorie, 3. Aufl. Berlin 1995Google Scholar
  8. [8]
    Mildenberger, O.: Grundlagen der Systemtheorie für Nachrichtentechniker, München 1981Google Scholar
  9. [9]
    Pregla, RV, Schlosser, W. O.: Passive Netzwerke, Stuttgart 1972Google Scholar
  10. [10]
    Preuß, W.: Funktionaltransformationen, Leipzig 2002zbMATHGoogle Scholar
  11. [11]
    Spiegel, M.: Laplace-Transformationen, Düsseldorf 1977Google Scholar
  12. [12]
    Unbehauen, R.: Systemtheorie, 8. Aufl. München 2002CrossRefGoogle Scholar
  13. [13]
    Vaske, P.: Übertragungserhalten elektrischer Netzwerke, 3. Aufl. Stuttgart 1983Google Scholar

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart/Leipzig/Wiesbaden 2003

Authors and Affiliations

  • Hubert Weber
    • 1
  1. 1.Fachhochschule RegensburgDeutschland

Personalised recommendations