Advertisement

Zusammenfassung

Werkstoffe, die mindestens aus zwei verschiedenen — miteinander nicht oder nur langsam reagierenden — Phasen bestehen, werden als Verbundwerkstoffe bezeichnet. Die Einlagerung einer zweiten Phase in die Matrix kann unterschiedlich sein, Bild 7 gibt eine Übersicht.

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart 1993

Authors and Affiliations

  • Hanno Schaumburg
    • 1
  1. 1.Technischen Universität Hamburg-HarburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations