Advertisement

Die Materialwirtschaft

  • Josef Löffelholz

Zusammenfassung

Am Anfang des Arbeitsablaufs in einer Betriebswirtschaft steht die Beschaffung der zum Produktionsprozeß benötigten Güter. Sie ist insofern die „erste“ betriebswirtschaftliche Funktion. Über die Abgrenzung und den Umfang der Beschaffungsfunktion gehen die Meinungen allerdings z. T. auseinander.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. Grochla, Erwin: Grundlagen der Materialwirtschaft. Das materialwirtschaftliche Optimum im Betrieb. 2. Aufl. Wiesbaden 1973.Google Scholar
  2. Hermann, M.: Kleines Handbuch der Einkaufspraxis. Wiesbaden 1967.Google Scholar
  3. Hölscher, K.: Eigenfertigung oder Fremdbezug. Wiesbaden 1971.Google Scholar
  4. Kroeber-Riel, W.: Beschaffung und Lagerung. Wiesbaden 1966.Google Scholar
  5. Munz, Max: Beschaffung und Beschaffungsplanung im Industriebetrieb. Wiesbaden 1959.Google Scholar
  6. Pack, L.: Optimale Bestellmenge und optimale Losgröße. 2. Aufl., Wiesbaden 1973.Google Scholar
  7. Schwarz, H.: Grundfragen der Abstimmung von Materialbeschaffung, Fertigung und Vertrieb. Freiburg 1959.Google Scholar
  8. Steiner, J.: Optimale Bestellmengen bei variablem Bedarfsverlauf. Wiesbaden 1975.Google Scholar
  9. Sundhoff, Edmund: Grundlagen und Technik der Beschaffung von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen. Essen 1958.Google Scholar
  10. Theisen, P.: Grundzüge einer Theorie der Beschaffungspolitik. Berlin 1970.Google Scholar
  11. Diehm, G.: Grundzüge des industriellen Einkaufs. Wiesbaden 1959.Google Scholar
  12. Der Einkauf im Industriebetrieb als unternehmerische und organisatorische Aufgabe. Hrsg.: Arbeitskreis Weber/Hax der Schmalenbach-Ges. Köln/Opladen 1960.Google Scholar
  13. Reddewig, Georg u. Hans-Achim Dubberke: Einkaufsorganisation und Einkaufsplanung. Wiesbaden 1959. (Auch in „Die Wirtschaftswissenschaften“.)Google Scholar
  14. Tengelmann, C.: Das Recht des Einkaufs. Wiesbaden 1964.Google Scholar
  15. Trautmann, W. P.: Die Wertanalyse im Einkauf. Berlin/Baden 1960.Google Scholar
  16. Brunnberg, J.: Optimale Lagerhaltung bei ungenauen Daten. Wiesbaden 1970.Google Scholar
  17. Franzen, B.: Materialgerechte Planung eines Lagers. Düsseldorf 1959.Google Scholar
  18. Grochla, Erwin: Grundlagen der Materialwirtschaft. Das materialwirtschaftliche Optimum im Betrieb. 2. Aufl., Wiesbaden 1973.Google Scholar
  19. Göldner, J.: Aufbauorganisation der industriellen Lagerwirtschaft. Berlin 1960.Google Scholar
  20. Henzel, Friedrich: Lagerwirtschaft. Essen 1950.Google Scholar
  21. Klingst, A.: Optimale Lagerhaltung. Würzburg 1971.Google Scholar
  22. Kroeber-Riel, W.: Beschaffung und Lagerung. Wiesbaden 1966.Google Scholar
  23. Raasch, Karl: Lagerbuchführung und Lagerverwaltung. Wiesbaden 1950.Google Scholar
  24. Schimmler, Harry: Der Lagerzyklus. Lagerbewegung und Konjunkturverlauf in empirischer Sicht. Berlin 1958.Google Scholar
  25. Stephanic-Allmayer, Karl: Wirtschaftliche Lagerorganisation. Wien/Bregenz 1950.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1980

Authors and Affiliations

  • Josef Löffelholz

There are no affiliations available

Personalised recommendations