Advertisement

Immobilienprojektentwicklung

  • Kerry-U. Brauer

Zusammenfassung

Die Spezialisierung von Unternehmen auf die Entwicklung von Immobilien gewann in den letzten Jahren außerordentlich an Bedeutung. Ursache hierfür ist vor allem die zunehmende Komplexität der mit der Planung, Realisierung und Vermarktung von Immobilien verbundenen Leistungen. So vielfältig wie diese Leistungen und differenziert die Aufgaben in Abhängigkeit der konkret zu entwickelnden Immobilie sind, so unterschiedlich sind auch die Auffassungen zur inhaltlichen Abgrenzung der Immobilienprojektentwicklung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Berekoven, Ludwig; Eckert, Werner; Ellenrieder, Peter: Marktforschung: methodische Grundlagen und praktische Anwendung, Wiesbaden 1996Google Scholar
  2. Falk, Bernd (Hrsg.): Fachlexikon Immobilienwirtschaft, Köln 1996Google Scholar
  3. Frutig, Daniel; Reiblich, Dietrich: Facilitiy management: Erfolgsfaktoren der Immobilien- und Anlagenbewirtschaftung, Stuttgart 1995Google Scholar
  4. Lochmann, Hans-Dieter; Köllgen, Rainer (Hrsg.): Facility Management, Wiesbaden 1998Google Scholar
  5. Meffert, Heribert: Marketing — Grundlagen der marktorientierten Unternehmensführung, Wiesbaden 1998Google Scholar
  6. Schulte, Karl-Werner: Handbuch Immobilienprojektentwicklung, Köln 1996Google Scholar
  7. Weis, Hans-Christian; Steinmetz, Peter: Marktforschung, Ludwigshafen (Rhein) 1998Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Kerry-U. Brauer

There are no affiliations available

Personalised recommendations