Advertisement

Literaturverzeichnis

  • Ingo Dammer
  • Frank Szymkowiak
Chapter
  • 189 Downloads

Literaturverzeichnis

  1. Argelander, H. (1984): Balintgruppen. In: Psychologie des 20. Jahrhunderts, Sozialpsychologie, Band 2, 823–829. WeinheimGoogle Scholar
  2. Böhmer, M.; Melchers, C.B. (1986): Produkt-Wirkungseinheit — der Werbewirkung alltagsnäher auf der Spur. In: Zwischenschritte, 5 (1), 35–47Google Scholar
  3. Brilhart, J. K.; Galanes G. J. (1992): Effective group discussion. Dubuque, 7. Aufl.Google Scholar
  4. Clapper, D. L.; Massey, A. P. (1996): Electronic focus groups: A framework for exploration. In: Information & Management, 8 (1), 43–50CrossRefGoogle Scholar
  5. Fengler, Jörg (1984): Gruppenkohäsion — Das Wirgefühl in der Gruppe. In: Psychologie des 20. Jahrhunderts, Sozialpsychologie, Band 1, 443–450. WeinheimGoogle Scholar
  6. Frink, Gloria (1992): Ein junger Klassiker — Bericht aus der qualitativen Marktforschung. In: planung & analyse, 19 (1), 12–15Google Scholar
  7. Grünewald, S. (1992): Die geheime Logik des Marktes. Erfolgreiche Markenführung durch Analyse psychologischer Wirkungskräfte am Beispiel des Haushaltsreiniger-Marktes. In: planung & analyse, 19 (5) (Sonderdruck ohne Paginierung)Google Scholar
  8. Grünewald, S. (1994): Imageentwicklung und Verbraucherwirklichkeit. Theorie und Praxis morphologischer Imageanalysen für Banken und Versicherungen. In: planung & analyse, 21 (5) (Sonderdruck ohne Paginierung)Google Scholar
  9. Haedrich, G.; Jenner, T. (1995): Die Bedeutung strategischer Gruppen für die Marktauswahl-und Marktbearbeitungsentscheidung bei der Neuproduktplanung in Konsumgütermärkten. In: Marketing — Zeitschrift für Forschung und Praxis, 17, 29–36Google Scholar
  10. Haken, H. (1981): Synergetik — Die Entstehung von Ordnung aus dem Chaos. In: W. Weidlich (Hg.): Brennpunkte der Forschung, 15–33. StuttgartGoogle Scholar
  11. Heigl-Evers, A.; Heigl, Franz (1984): Konzepte der analytischen Gruppenpsychotherapie. In: Psychologie des 20. Jahrhunderts, Sozialpsychologie, Band 2, 763–777.Google Scholar
  12. Weinheim Heubach, F. W. (1993): Der Alltag als Kunststück. Zur Artistik des gewöhnlichen Lebens. In: Fitzek, H.; Schulte, A. (Hg.), Wirklichkeit als Ereignis, Band 2, 339–357.Google Scholar
  13. Köln Keller, B.; Matzke, S. (1997): Die Kundenkonferenz — nicht nur ein Instrument der Kundenkommunikation. In: planung & analyse, 24 (4), 50–54Google Scholar
  14. Kepper, G. (1994): Qualitative Marktforschung — Methoden, Einsatzmöglichkeiten und Beurteilungskriterien. WiesbadenGoogle Scholar
  15. Lippit, R. (1984): Kurt Lewin und die Anfänge der Gruppendynamik. In: Psychologie des 20. Jahrhunderts, Sozialpsychologie, Band 2, 621–624. WeinheimGoogle Scholar
  16. Marks, K.; Rinast, M. A. (1989a): Kritische Konsumenten sind (oft) auch kreative Konsumenten. In: Marketing, Heft 11, 131–134Google Scholar
  17. Marks, K.; Rinast, M. A. (1989b): „Whatever colours you have in mind…“ In: planung & analyse, Heft 16, 227–230Google Scholar
  18. Melchers, C. B. (1990): Marketing auf neuen Wegen: Bild-Wirkungseinheiten. In: Zwischenschritte, 9 (I), 49–70Google Scholar
  19. Melchers, C. B. (1994a): Gruppendiskussionen in der Marktforschung. Teil 1: Grundlegende Aspekte. In: planung & analyse, 21 (2), 5–9Google Scholar
  20. Melchers, C. B. (1994b): Gruppendiskussionen in der Marktforschung. Teil 2: Der morphologische Ansatz. In: planung & analyse, 21 (3), 32–36Google Scholar
  21. Niessen, M. (1977): Gruppendiskussion. Interpretative Methodologie — Methodenbegründung — Anwendung. MünchenGoogle Scholar
  22. Salber, W. (1981): Wirkungseinheiten. Psychologie von Werbung und Erziehung. KölnGoogle Scholar
  23. Salber, W. (1982): Der psychische Gegenstand. Bonn, 2. Aufl.Google Scholar
  24. Salber, W. (1993): Seelenrevolution. BonnGoogle Scholar
  25. Salcher, E. F. (1995): Psychologische Marktforschung. Berlin — New York, 2. Aufl.CrossRefGoogle Scholar
  26. Sander, F. (1967): Kindes-und Jugendpsychologie als genetische Ganzheitspsychologie. In: Sander, F.; Volkelt, H.: Ganzheitspsychologie, 179–196. München, 2. Aufl.Google Scholar
  27. Schützendorf, R. (1994): Das Dilemma überwinden. In: planung & analyse, 21 (2), 42–44Google Scholar
  28. Unger, F. (1997): Marktforschung — Grundlagen, Methoden und praktische Anwendung. Heidelberg, 2. Aufl.Google Scholar
  29. Watzlawick, P.; Beavin, J. H.; Jackson, D. D. (1974): Menschliche Kommunikation. Formen, Störungen, Paradoxien. Bern — Stuttgart — Wien, 4. AuflageGoogle Scholar
  30. Werner, J. (1992): Dynamische Analyse von Gruppeninteraktionen: Simulation von Grupendiskussionen auf der Basis des Norm-Information-Distanz Modells. Theoretische und empirische Analyse. Frankfurt/ MGoogle Scholar
  31. Zanger, C.; Sistenich, F. (1996): Qualitative Marktforschung — Struktur, Methoden und Anwendungsraum des hermeneutischen Ansatzes. In: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Heft 7, 351–354Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen/Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Ingo Dammer
  • Frank Szymkowiak

There are no affiliations available

Personalised recommendations