Lineare Ausgleichsrechnung

  • Dietmar Herrmann
Part of the Anwendung von Mikrocomputern book series (ANMI)

Zusammenfassung

Liegen n lineare Gleichungen für m Unbekannte vor, so ist das System für n > m überbestimmt. Ein solches Gleichungssystem ist i.a. nicht eindeutig lösbar; nach Gauß fordert man daher, daß das Quadrat des Residuenvektors r möglichst klein wird. Skalare Multiplikation ergibt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1983

Authors and Affiliations

  • Dietmar Herrmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations