Advertisement

Die Arbeitsteilung im deutschen Kreditwesen

  • Rudolf Eicke

Zusammenfassung

Die deutsche Kreditwirtschaft entwickelte sich nach den wirtschaftlichen Bedürfnissen unserer Volkswirtschaft außerordentlich vielgestaltig. Die staatlichen Eingriffe, die anläßlich der Bankkrise des Jahres 1931 und während des Hitlerregimes erfolgten, vermochten den Formenreichtum des deutschen Kreditwesens nicht zu stören. Die Neuordnung der Kreditwirtschaft, die durch die Besatzungsmächte nach der Kapitulation im westdeutschen Bundesgebiet vorgenommen wurde, ließ trotz der erheblichen Änderungen des Aufbaues ebenfalls die Grundlagen des deutschen Kreditwesens größtenteils unberührt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Vgl. Die Bank, 3 Bände, Wiesbaden 1950/51, Bd. II, S. 400. 2) Vgl. Die Bank, Bd. II, S. 491 f.Google Scholar
  2. 1).
    Vgl. Die Bank, Bd. II Seite 525 ff.Google Scholar
  3. 2).
    Vgl. Die Bank, Bd. II Seite 294 ff.Google Scholar
  4. 3).
    Vgl. Die Bank, Bd. II Seite 477 ff.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1951

Authors and Affiliations

  • Rudolf Eicke
    • 1
  1. 1.Bank deutscher LänderFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations